Kinder- und Jugendnotruf ist unter Telefon (0800) 45 67 809 ab heute kostenlos

20.02.06 Pressestelle TF, Online-Redaktion




Kostenfrei kann der Kinder- und Jugendnotruf des Landkreises Teltow-Fläming ab 20. Februar 2006 angewählt werden. Unter (0800) 45 67 809 ist rund um die Uhr ein kompetenter Ansprechpartner aus dem Jugendamt des Landkreises zu erreichen. An ihn können sich Mädchen und Jungen wenden, die Sorgen oder Ängste in ihrem häuslichen Umfeld haben. Außerdem werden unter der genannten Rufnummer Hinweise von aufmerksamen Verwandten, Freunden oder Nachbarn entgegen genommen, die in ihrem Umfeld kritische Zustände beobachten und sich um das Wohl von Kindern und Jugendlichen sorgen.

"Mit dem Kinder- und Jugendnotruf wollen wir einen weiteren Beitrag dafür leisten, dass Kinder im Landkreis Teltow-Fläming in einem sicheren und freundlichen Umfeld aufwachsen", hatte Landrat Peer Giesecke die Maßnahme bereits in einem Pressegespräch am 2. Februar 2006 erläutert. Seinerzeit war der Notruf - damals noch unter einer kostenpflichtigen Handy-Nummer - eingerichtet worden.

Landrat Peer Giesecke ist der festen Überzeugung, dass nur stundenweise besetzte Notrufe nicht ausreichen. Insbesondere müsse gewährleistet sein, dass sofort und unabhängig von den Dienstzeiten einer Behörde auf kritische Situationen und Zustände reagiert werden könne. "Unser Umgang mit Kindern und Familien bestimmt entscheidend die Zukunft unseres Landkreises", betonte der Landrat. "Deshalb müssen wir uns intensiv darum bemühen, dass kein einziges Kind vernachlässigt oder gar misshandelt wird."



Weitere Notrufe in TF