Internationale Grüne Woche 2013

Landkreis Teltow-Fläming und seine Partner präsentieren vielfältiges Angebot
Datum: 09.01.2013

Leckeres, Kulturvolles, Interessantes und Sehenswertes – einmal mehr dürfen sich die Gäste der Internationalen Grünen Woche auf die Offerten aus dem Landkreis Teltow-Fläming freuen. Er hält vom 18. bis 27. Januar 2013 gemeinsam mit Kommunen und Direktvermarkten ein attraktives Angebot bereit, das Messegäste überzeugen und in der Konsequenz auch in die Region locken soll.

Dafür gibt es vielfältige Ideen, Vorhaben und Planungen, die Beigeordneter Holger Lademann im Rahmen eines Pressegespräches als „schlagkräftiges Gesamtpaket“ bewertete. Dies könne zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung insbesondere des ländlichen Raumes beitragen.

Anbieter aus TF für die IGW 2013 | Foto: Landkreis TF Akteure aus dem Landkreis Teltow-Fläming stellten ihre Vorhaben für die Internationale Grüne Woche 2013 im Rahmen eines Pressegespräches vor.

Messepräsenzen aus dem Landkreis

Der Landkreis Teltow-Fläming ist auf der Grünen Woche in mehrfacher Hinsicht vertreten. So gib es:

  • eine eigene Präsentation des Landkreises mit seinen Partnern aus den Kommunen und Direktvermarktern in der Brandenburg-Halle 21a
  • einen eigenen Messeauftritt des Museumsvereins Glashütte e. V. und des Fördervereins Flaeming-Skate e. V. gemeinsam mit den Tourismus-Experten der Wirtschaftsförderung des Landkreises TF
  • eine Präsentation des Landkreises mit seinen Partnern am Stand des Deutschen Landkreistages am 27. Januar 2013 in der Halle 4.2
  • weitere Stände von Unternehmen der Region

Aktivitäten der Partner und Unternehmen aus den Kommunen

Nach einem entsprechenden Aufruf beteiligen sich 2013 die Städte Luckenwalde, Baruth/Mark, Jüterbog und Trebbin, die Gemeinden Am Mellensee und Nuthe-Urstromtal mit ihren Partnern sowie die Unternehmen Fläminger Genussland GmbH, Lupinen-Hof, Mühle Steinmeyer mit der Backhaus Bethke GmbH an der gemeinsamen Präsentation des Landkreises. Folgende Partner finden sich am Stand des Landkreises mit ihren Offerten:

Freitag, 18. Januar 2013, 10 bis 18 Uhr – Stadt Baruth/Mark und Partyservice Bublitz

  • Wildspezialitäten aus dem Baruther Urstromtal
  • Aktionen der Friesenfreunde Klasdorf
  • Aktionen des Fremdenverkehrsverbandes Baruther Urstromtal e. V.


Sonnabend, 19. Januar 2013, 10 bis 20 Uhr – Kreisstadt Luckenwalde und Luckenwalder Fleischwaren GmbH

  • regionale Wurst- und Fleischspezialitäten, z. B. frische Wurst und verschiedene Schinkensorten aus dem Buchenrauch
  • Messekreationen: Chili-Wiener, kleine Hausmacher-Leberwurst
  • Aktionen der Stadt Luckenwalde, u. a. mit Informationen zum Wirtschaftsstandort Luckenwalde, Infomaterial und Flyern


Sonntag, 20. Januar 2013, 10 bis 18 Uhr – Stadt Trebbin und Imkerei Brauße

  • unterschiedliche Honigsorten in verschiedenen Varianten
  • Informationen zur Imkerei
  • Informationen zum LEADER-Kooperationsprojekt „Offene Höfe in der Nuthe-Nieplitz-Region“
  • Auftritte von Hans Clauert, dem „Märkische Eulenspiegel“ der u. a. mit einem Geschicklichkeitsspiel mit Zeitmessung für die Stadt Trebbin und ihr 800-jähriges Jubiläum im Jahr 2013 wirbt


Montag, 21. Januar 2013, 10 bis 18 Uhr sowie Öffnung zum Brandenburg-Tag von 19.30 bis 23 Uhr – Gemeinde Nuthe-Urstromtal und Landfleischerei Hennickendorf GmbH

  • frische Wurst- und Fleischwaren von Tieren aus eigener Aufzucht und aus der Region
  • Aktivitäten rund um den FlämingWalk
  • Werbung für 20 Jahre Nuthe-Urstromtal im August 2013


Dienstag, 22. Januar 2013, 10 bis 18 Uhr – Stadt Jüterbog und Hermanns Restaurant

  • Leckeres aus regionalen Produkten
  • Aktionen des Heimatvereins Jüterboger Land e. V., z. B. Klemmkuchenbacken vor Ort, Werbung für den Fürstentag 2013 sowie für die Wanderwege rund um Jüterbog, vor allem den „Spitzbubenweg“
  • Präsentation der Stadt Jüterbog als Tourismusstandort


Mittwoch, 23. Januar 2013, 10 bis 18 Uhr – Gemeinde Niederer Fläming, Fläminger Genussland GmbH und Lupinenhof Kossin

  • verschiedene Öle, Honigsorten und Liköre (Neuheiten: „fläminger senföl“ mild und pikant)
  • Produkte aus der Süßlupine, z. B. Produkte aus Lupinenschrot – gebacken, gebraten, süß und pikant (Taler, Bratklopse, „Kleckse“, Waffeln, Lupinen-Pfanne)


Donnerstag, 24. Januar 2013, 10 bis 18 Uhr – Gemeinde Nuthe-Urstromtal und Landbäckerei Schwarz aus Zülichendorf

  • Back- und Konditoreiwaren aus biologischen Zutaten
  • Messekreationen: Gerstebrot, Fruchtpfannkuchen, Quark-Schnittlauch-Bällchen, Erdnuss- und Maronenbrötchen
  • Aktivitäten rund um den FlämingWalk
  • Werbung für 20 Jahre Nuthe-Urstromtal im August 2013


Freitag, 25. Januar 2013, 10 bis 20 Uhr – Kreisstadt Luckenwalde und Mühle W. Steinmeyer

  • Mühlenerzeugnisse und Naturkostprodukte (z. B. Dinkel-Konfiserie)
  • Backmischungen mit Dinkel, Kartoffeln, Rosmarin, Pilz und Kräutern
  • Buchweizen-Kirschtörtchen
  • Aktionen der Stadt Luckenwalde, u. a. mit Informationen zum Wirtschaftsstandort Luckenwalde, Infomaterial und Flyern


Sonnabend, 26. Januar 2013, 10 bis 20 Uhr – Mühle W. Steinmeyer sowie Backhaus Bethke GmbH aus der Kreisstadt Luckenwalde

  • Mühlenerzeugnisse und Naturkostprodukte (z. B. Dinkel-Konfiserie)
  • Backmischungen mit Dinkel, Kartoffeln, Rosmarin, Pilz und Kräutern
  • Buchweizen-Kirschtörtchen
  • Vorstellung von neuen Backkreationen aus Spezialbrotmischungen, u. a. mit Vitalpilzen


Sonntag, 27. Januar 2013, 10 bis 18 Uhr – Gemeinde Am Mellensee mit Mellenseeterrassen und Café am See

  • hausgemachtes Eis und Fischspezialitäten
  • Darbietungen zur Ausgestaltung von Hochzeiten und anderen Familienfeiern
  • Aktionen des Vereins Scheunenwindmühle Saalow e. V. mit Angeboten zum naturnahen Tourismus in der Gemeinde Am Mellensee, Informationen zur Scheunenwindmühle
  • Präsentation der Fischerkönigin 2012 aus Mellensee, Nadine Lehmann

Museumsverein Glashütte e. V. und Förderverein Flaeming-Skate e. V.

Zum zweiten Male beteiligen sich der Museumsverein Glashütte e. V. und seine Partner gemeinsam mit einem abwechslungsreichen Programm am eigenen Marktstand in der Halle 21 a. Dort werden mehr als 20 Angebote die Vielfalt des Museumsdorfs unter Beweis stellen. So geht es nicht nur rund um das Glas, es werden auch Töpferwaren, Hüte und andere Kreationen aus Glashütte präsentiert.

Der Stand wird gemeinsam mit dem Förderverein Flaeming-Skate e. V. und den Tourismus-Spezialisten der Wirtschaftsförderung des Landkreises Teltow-Fläming betrieben. Sie informieren über Angebote rund um die Fläming-Skate.

Büffet mit Spezialitäten Ein kleines Spezialitäten-Büffet machte Appetit auf die Offerten, die aus dem Landkreis Teltow-Fläming bei der Grünen Woche 2013 präsentiert werden.

Leckeres aus der Region

Mit einem eigenen Stand präsentieren sich in der Brandenburg-Halle 21a die Unternehmen:

  • Süßmost- und Weinkelterei Hohenseefeld GmbH
  • Jütro GmbH & Co. KG Konserven und Feinkost

Im Gastronomiebereich wird außerdem das Schloss Diedersdorf seine vielfältigen Angebote offerieren.

Beim Kochstudio in der Halle 21a stellen sich folgende Gasthöfe aus dem Landkreis TF vor:

  • Flair Hotel Reuner, Zossen
  • Gasthof & Pension „Zum Löwen“, Löwenbruch
  • Restaurant MUTTERWELT, Dahlewitz

Kultur und mehr

Am Dienstag, dem 22. Januar 2013, beteiligen sich Kulturgruppen aus dem Landkreis am Programm der Fläming-Region auf der Bühne in der Halle 21a. Mit dabei sind

  • die Dennewitzer Flämingtrachten (Tanz und Gesang)
  • die Tanzgruppe „Fläming-Da(h)men“
  • „Die Felgendreher“ (Volkstänze)
  • BIG BAND der Kreismusikschule Teltow-Fläming
  • Vertreter des Jüterboger Heimatvereins e. V. mit Informationen zum „Spitzbubenweg“
  • Vertreter des Schlosses Diedersdorf.

TF am Stand des Landkreistages

Der Landkreis Teltow-Fläming und seine Partner präsentieren sich auch am 27. Januar 2013 am Stand des Deutschen Landkreistages in der Halle 4.2.

Dort erwarten Damen in Flämingtracht die Gäste. Diese können Köstlichkeiten genießen und sich über Interessantes rund um die Fläming-Skate und das Museumsdorf Baruther Glashütte informieren. Ländliches Handwerk und Brauchtum werden präsentiert, so können die Besucher zuschauen, wie Klemmkuchen heute gebacken werden und sie auch probieren.

Ab 11.45 Uhr wird ein interessantes Bühnenprogramm geboten. Es steht unter dem Motto: „Skaten, Walken, Wandern, Genießen im Fläming – aktiv in ländlicher Idylle des Landkreises Teltow-Fläming“.

Dazu gibt es u. a. Diskussionsrunden zu den Themen Fläming-Skate, FlämingWalk, Museumsdorf Baruther Glashütte, Flämingtrachten und Klemmkuchen. Kulturell wird das Programm vom Sernower „Flämingreigen“ umrahmt.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Gabriele Blazy
Structure
Agrarstruktur
Room
C3.2.06
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-4729
Telefax
(03371) 608-9500
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).