Tour der Toleranz

Projekt des Lokalen Aktionsplans Teltow-Fläming für den 16. April 2013 - Akteure und Teilnehmer gesucht!
Datum: 15.02.2013
Kurt Liebau und Christiane Witt vor der Landkreiskarte. Sie erläutern die Vorhaben für die "Tour der Toleranz" am 16. April 2013. | Foto: Landkreis TF

Einmal mehr soll im Landkreis Teltow-Fläming ein deutliches Zeichen für Demokratie und Toleranz gesetzt werden. Dazu plant der Lokale Aktionsplan Teltow-Fläming eine Aktion anlässlich der bundesweiten "Langen Nacht der Toleranz". Diese findet am 16. April 2013 im Rahmen des Bundesprogramms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“statt.

Im Mittelpunkt stehen die Prinzipien der Toleranz, die die UNESCO auf ihrer 28. Gesamtkonferenz verabschiedet hat. Lokalspezifisch soll gleichzeitig die lange demokratische Tradition im Landkreis am Beispiel des Dahmer Bürgeraufstands vom April 1848 gewürdigt werden.

Geplant ist eine Veranstaltung, die aus zwei Teilen - einer Tour der Toleranz und einem Fest der Toleranz - bestehen soll.

Tour der Toleranz

Ausgehend von den Startorten Luckenwalde und Baruth führt eine Tour auf der Flaeming-Skate (per Rad oder Skates) nach Stülpe, von dort nach Petkus und danach über Heinsdorf nach Dahme. Folgender Ablauf ist geplant:

Ausgehend von den Startorten Luckenwalde und Baruth führt eine Tour (per Rad, Skater etc.) nach Stülpe, von dort nach Petkus und danach über Heinsdorf nach Dahme.

  • 10.00 Uhr: Abfahrt in Luckenwalde und Baruth
  • 11.30 Uhr: Ankunft in Stülpe - Veranstaltung zu Toleranzerfahrungen im ländlichen Raum
  • 12.30 Uhr: Weiterfahrt nach Petkus
  • 13.30 Uhr: Ankunft in Petkus - Mittagessen; Besichtigung Kräutergarten usw.
  • 14.30 Uhr: Abfahrt nach Heinsdorf
  • 15.30 Uhr: Ankunft in Heinsdorf (längere Pause)
  • 16.30 Uhr: Abfahrt in Heinsdorf
  • 18.00 Uhr: Ankunft in Dahme vor der Schlossruine

Fest der Toleranz in Dahme/Mark

Derzeit laufen die Vorabeiten auf Hochtouren. Es sind viele Aktivitäten geplant, weitere dürfen gern hinzu kommen – Ihre Ideen sind gefragt!

Nachmittag (15 bis 18 Uhr)

  • Straßenfußballturnier
  • Filmvorführung
  • Stadtführung mit Schwerpunkt 165 Jahre Bürgeraufstand – Heimatmuseum wird angefragt
  • Ausstellungseröffnung in der Seniorenresidenz Procurand
  • Stände: Opferperspektive, DGB, Behindertenverband, Weißer Ring
  • Vorschlag: Ausstellung zu 165 Jahre Bürgeraufstand im Museum oder im Alten Kloster
  • Catering: Behindertenverband Dahme


Abend (18 bis 21 Uhr)

  • Eintreffen der Radfahrer gegen 18 Uhr (auf dem Gelände vor dem Schloss)
  • Ansprache Uwe-Karsten Heye (1. Vorsitzender des Vorstandes von „Gesicht zeigen“; angefragt)
  • Kulturprogramm, z. B.
    • Faust (Goethe-Schiller-Gymnasium)
    • Vorschlag: Dahmer Schulen lesen Dahmer Texte zum 165 Jahrestag
    • Musik von Bands (noch offen)
    • Raduga-Chor (angefragt)
    • Bläsergruppe Rosenthal (angefragt)
    • Behindertenverband (Volkslieder)
    • Dahmer Männerchor (angefragt)
  • Grillen
  • Lagerfeuer

Bisher haben zugesagt

  • 1. LSC
  • DGB
  • Volkshochschule Teltow-Fläming (Stand und Sprachenkarte)
  • VAB Luckenwalde (Träger des Gesamtprojektes; sorgt für Radfahrer-Mittagessen in Petkus, unterstützt Vorbereitungen und Durchführung von Veranstaltung in Stülpe
  • Tourismusverband Fläming e. V.
  • Familienbündnis „Nuthe-Urstromtal“
  • Demokratiemobil „Tolerantes Brandenburg“
  • Kreisjugendfeuerwehr (angefragt)
  • Heimatverein Flämingfreunde Jüterbog e.V. (Trachtengruppe)
  • RAA Brandenburg
  • Bündnis 90/Die Grünen TF
  • Verantwortliche für den LAP in der Regiestelle in Schleife
  • SPD-Vorsitzender Zossen
  • Mitglieder des Begleitausschusses des LAP TF
  • theater 89

Wenn Sie Zeit, Lust und Freude haben, sich am Tag für Toleranz zu beteiligen – egal ob auf der Flaeming-Skate oder in Dahme, melden Sie sich einfach bei den Koordinatoren des Lokalen Aktionsplanes Teltow-Fläming:

  • Christiane Witt, Tel. (03371) 608-1085, E-Mail christiane.witt@teltow-flaeming.de
  • Kurt Liebau, Tel. (03371) 608-1071, E-Mail lap-teltow-flaeming@gmx.de

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Christiane Witt
Position
Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte
Structure
Büro für Chancengleichheit und Integration
Room
B4.1.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1085
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).