Den Ernstfall proben

Katastrophenschutzübung des Landkreises Teltow-Fläming am 27. April 2013
Datum: 27.04.2013
Feuerwehr in Aktion | Foto: Landkreis TF

Eine Katastrophenschutzübung des Landkreises Teltow-Fläming findet am 27. April 2013 von 6 bis ca 16 Uhr statt. Diese besteht aus zwei Teilen, an denen insgesamt über 300 Einsatzkräfte aus Feuerwehren aller Kommunen beteiligt sind.

Sie werden trainieren, wie die Ausdehnung eines Waldbrandes auf munitionsbelastetem Gebiet verhindert werden kann. Außerdem geht es um die Rettung von Personen bei einem Unfall mit Chemikalien bzw. einer Havarie in einem Agrochemie-Lager.

Erhöhtes Verkehrsaufkommen, Rauch und Feuer möglich

Im Zusammenhang mit der Übung werden im Bereich des Feuerwehrtechnischen Zentrums in Luckenwalde pyrotechnische Sätze zur Imitation von Rauch, Feuer, explodierender Munition und freiwerdenden Gefahrstoffen gezündet. Außerdem kann es zwischen 6 und 10 Uhr zu einem erhöhten Aufkommen an Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr kommen.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Structure
Brand- und Katstrophenschutz
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2170
Telefax
(03371) 608-9020
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).