Ausbildungs-Ass 2013 gesucht

Wirtschaftsjunioren TF rufen Unternehmen, Initiativen und Schulen der Region zur Teilnahme auf
Datum: 14.05.2013

Die Wirtschaftsjunioren Teltow-Fläming rufen Unternehmen, Initiativen und Schulen dazu auf, sich für das "Ausbildungs-Ass 2013" zu bewerben. Mit dem Preis, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe vergeben, werden Unternehmen, Initiativen und Schulen für besonderes Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet.

Preis ist eine wichtige Marke

"Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist das Ausbildungs-Ass eine wichtige Marke", betont Sven Lange, Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Teltow-Fläming. "Von den früheren Preisträgern hören wir, dass sie aufgrund der Auszeichnung mehr Bewerbungen bekommen, einfach weil die Menschen wissen, dass sie sich für ihre Auszubildenden besonders stark machen."

Drei Kategorien

Das mit 15.000 Euro dotierte "Ausbildungs-Ass" wird in drei Kategorien vergeben:

  • Industrie, Handel, Dienstleistungen
  • Handwerk
  • Ausbildungsinitiativen

In den drei Kategorien erhalten die Erstplatzierten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro und die Drittplatzierten je 1.000 Euro.

Wer kann sich bewerben?

Gesucht werden auch in diesem Jahr Unternehmen,

  • die sich in Sachen Ausbildung außergewöhnlich engagieren und ihre Auszubildenden überdurchschnittlich fördern
  • die neue oder kreative Wege gehen
  • die auch Jugendlichen eine Chance geben, die eine besondere Förderung brauchen
  • die besonders begabte Jugendliche intensiv fördern.

Darüber hinaus können sich auch Initiativen, Institutionen und Schulen bewerben,

  • die einen Beitrag zur Schaffung neuer Arbeitsplätze leisten und
  • die Jugendliche in besonderer Weise unterstützen, den Weg ins Berufsleben zu finden.

Bewertungskriterien

Die Bewertungskriterien der Jury sind unter anderem

  • die Anzahl und Qualität von zukunftssicheren Ausbildungsplätzen
  • die Kreativität der Ausbildungsmethoden
  • der persönliche Einsatz
  • die Effizienz des Engagements.

Auch in diesem Jahr hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie wieder die Schirmherrschaft übernommen. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2013. Medienpartner des Preises ist der WirtschaftsKurier.

Die Wirtschaftsjunioren Teltow-Fläming

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Teltow-Fläming sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften mit über 30 Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft.

Die WJ TF gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an, die mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren bilden.

Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Kontakt

Wirtschaftsjunioren Teltow-Fläming bei der IHK Potsdam, Regional Center Teltow-Fläming

Anschrift
Am Nuthepark 1
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 6292-0
Telefax
(03371) 6292-22
Website
www.wjtf.de