Welpe in Jüterbog ausgesetzt

Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt TF erbittet Hinweise
Datum: 08.05.2013
Dieser Hund wurde in Jüterbog ausgesetzt.

Ein ausgesetzter junger Hund wurde am 6. Mai 2013 im Schlosspark Jüterbog, Höhe Schwarzer Weg, gefunden.

Der ca. fünf Monate alte Welpe war mit Geschirr (Marke „AniOne“ Wild variety) und Leine an einem Verkehrschild angebunden. Es stand Trocken- und Nassfutter neben dem Tier.

Zeugen gesucht, Hinweise erbeten

Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt sucht Zeugen, die vielleicht Beobachtungen gemacht haben oder über den ehemaligen Halter Auskunft geben können.

Das Aussetzen eines Tieres ist kein Kavaliersdelikt und kann mit Bußgeld bis zu 25.000 Euro geahndet werden.

Hinweise bitte über E-Mailveterinaeramt@teltow-flaeming.de oder ab Montag, 13. Mai, unter Tel. (03371) 608-2201.

Hundeleine | Foto: Landkreis TF Mit dieser Leine war der Hund an einem Verkehrsschild angebunden.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Dr. Silke Neuling
Position
Amtsleiterin
Structure
Amt für Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Denkmalschutz
Room
C1.2.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2200
Telefax
(03371) 608-9040
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).