Lemmy und die Rocker

Fotografien von Holger Jarosch in der Neuen Galerie des Landkreises - Ausstellung vom 8. Juni bis 4. August 2013
Datum: 30.05.2013
Holger Jarosch

Überrascht, vielleicht sogar ein wenig schockiert werden manche Besucher der nächsten Ausstellung in der Neuen Galerie Wünsdorf vielleicht sein, wenn sie die Tür öffnen und ihnen langhaarige, tätowierte Typen entgegenschauen.

Männer aus der Rock- und Heavy Metal-Szene und ihre Fans hat der Fotograf Holger Jarosch abgelichtet.

Tolle Musikerporträts und Konzertfotos, die im Auftrag des größten und ältesten Heavy Metal- und Rockmagazins "Metal Hammer" entstanden sind.

Fotograf und Rockmusiker

Der Fotograf Holger Jarosch, von seinen Freunden Lemmy genannt, ist selbst Rockmusiker und war bis vor zwei Jahren Bassist bei den "Metallischen Rückkehrern". Sicher ein Grund dafür, dass er genau weiß, worauf es bei solchen Fotos ankommt.

Denn bei der Konzertfotografie bleibt ihm wenig Zeit, Emotionen einzufangen. Manchmal gibt es nur kurze Zeitfenster, in denen überhaupt fotografiert werden darf. Entscheidend sind der richtige Standort, das passende Scheinwerferlicht, gepaart mit jahrelanger Erfahrung, dem Wissen um die Musik und die Musiker und natürlich etwas Glück. Dann können mitunter Aufnahmen magischer Momente entstehen, die das Gefühl und den Geist des Rock 'n' Roll einfangen.

Holger Jarosch - zur Person

Holger Jarosch, 1970 in Berlin geboren, absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Kameraassistenten bei der DEFA und studierte dann am renommierten Berliner Lette-Verein Fotografie und Fotodesign. Bei dem bekannten Fotografen Roger Melis war er Schüler im Fach Porträt und konnte so grundlegende Erfahrungen sammeln.

Der Rockmusik und dem Fotografieren war er schon als Kind zugetan. Seine erste Schallplatte war  "Highway to Hell" von AC/DC, die 1981 bei Amiga aufgelegt wurde.

Mit 12 Jahren bat er seinen Vater darum, sich von seinem Taschengeld (was natürlich nicht reichte) im An- und Verkauf eine alte EXA kaufen zu dürfen. Der Vater streckte das Geld vor mit der Bemerkung, dass der Junge das Geld nicht zurückzahlen müsse, wenn er sich nach einem Jahr noch immer mit der Kamera beschäftigen würde. Fotografiert hat er nach dem Jahr noch immer, und das bis heute.

Sein erstes Konzert erlebte er mit der Band "Pankow", für die er später ein Plattencover gestaltete. Inzwischen hat er zahlreiche bekannte Musiker fotografiert, unter ihnen Alice Cooper, Motorhead, Die Ärzte, Scorpions, Deep Purple und Foreigner. 

Als Fotografen schätzt er ganz besonders den Niederländer Anton Corbijn, von dem viele bekannte Plattencover und Künstlerporträts weltweit stammen.

Ausstellungseröffnung am 8. Juni 2013, 15 Uhr

Es gäbe noch vieles zu berichten über Holger Jarosch. Zum Beispiel, dass er seit einigen Jahren zusammen mit Manfred Sieloff eine Galerie mit dem Schwerpunkt Fotografie und Skulptur im Kulturhof Wünsdorf betreibt.

Wer ihn kennenlernen will, ist herzlich eingeladen zur Ausstellungseröffnung am Samstag, dem 8. Juni 2013, um 15 Uhr in die Neue Galerie Wünsdorf, Gutenbergstraße 1.

Dort kann man mehr von ihm selbst oder über ihn erfahren, was Jakob Kranz, Moderator von Radio FRITZ, zu erzählen weiß. Bandmitglied Udo Kretschmer wird mit seiner E-Gitarre die passende Musik liefern.

Die Ausstellung kann bis zum 4. August 2013 immer Donnerstag bis Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr besucht werden.

 | Foto: Holger Jarosch Phil Campbell und Lemmy Kilmister von Motörhead

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Thomas Haetge
Position
Sachbearbeiter
Structure
Schulverwaltung und Kultur
Room
C3-1-15
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3600
Telefax
(03371) 608-9070
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr