Pflegeeltern werden

Informationsnachmittag des Pflegekinderdienstes am 16. Januar 2014, 16.30 bis 18.30 Uhr, im Kreishaus Luckenwalde
Datum: 19.12.2013

Zu einem Informationsabend lädt der Pflegekinderdienst des Jugendamtes Teltow-Fläming für Donnerstag, den 16. Januar 2014 ein. Die Veranstaltung findet von 16.30 bis 18.30 Uhr im Kreishaus in Luckenwalde, Am Nuthefließ 2, statt.

Der Informationsnachmittag richtet sich an Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen, Pflegeeltern zu werden oder sich dafür interessieren, was mit einer solchen Aufgabe verbunden ist.

"Die Entscheidung für eine Pflegeelternschaft kann eine der wichtigsten und wertvollsten in Ihrem Leben oder dem eines Kindes oder Jugendlichen sein", so der Pflegekinderdienst. "Damit nutzen Sie die Möglichkeit, einen positiven und anhaltenden Unterschied im Leben eines Kindes oder eines jungen Menschen zu bewirken."

Ausführliche Informationen

Die Veranstaltung am 16. Januar 2014 bietet ausführliche Informationen zum Thema. Die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes freuen sich auf viele Gäste und werden gern deren Fragen beantworten. Um vorherige telefonische Anmeldung unter Telefon (03371) 608 3404 wird gebeten.

Für weitergehende Informationen zum Thema stehen die Mitarbeiterinnen des Pflegekinderdienstes zu den bekannten Sprechzeiten der Kreisverwaltung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an

  • Sylke Kuschnier, Tel. (03371) 608-3507
  • Andrea Schmidt, Tel. (03371) 608-3512
  • Bettina Bürgel, Tel. (03371) 608-3513

Der nächste Vorbereitungskurs für Pflegeelternbewerber beginnt im Februar 2014.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Jeannette Müller
Position
Sachgebietsleiterin
Structure
Plaung, Controlling, Finanzen
Room
A7.1.01
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3450
Telefax
(03371) 608-9005
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).