Lümmeltüten für Schüler

Aktion des Gesundheitsamts Teltow-Fläming zur HIV- und Aidsprävention
Datum: 29.10.2013
Mitglieder der Arbeitsgruppe Sexualpädagogik beim Packen der Lümmeltüten | Foto: Landkreis TF

Über 1100 „Lümmeltüten“ wurden dieser Tage von den Mitgliedern der Arbeitsgruppe Sexualpädagogik im Landkreis Teltow-Fläming gepackt. Die handliche Papiertüte – ein originelles Präventionsangebot – wird von den Ärzten des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes Teltow-Fläming an Zehntklässler der Region verteilt.

Im Rahmen der Schulabgangsuntersuchungen erhalten ca. 570 junge Leute die „Lümmeltüten“. Außerdem werden über 500 Gymnasiasten im Rahmen einer thematischen Unterrichtssequenz damit bedacht.

Aufklärungs- und Informationsangebot

Inhalt der Lümmeltüten | Foto: Landkreis TF

Die "Lümmeltüte" enthält ein Kondom, eine Landkreiskarte mit allen Beratungsangeboten zu HIV/Aids, sexuell übertragbaren Krankheiten und Schwangerschaft sowie kleine Info-Broschüren zum Thema. Das Material soll Heranwachsende über HIV- und Aidsprävention, Sexualität und Gesundheit informieren und ihnen aufzeigen, wo sie in ihrer Region Ansprechpartner in Liebesdingen finden.

Landesweite Initiative

Die Aktion „Lümmeltüte“ gehört zur „Initiative Brandenburg – Gemeinsam gegen Aids“ und wird in Kooperation mit der AIDS-Hilfe Potsdam e. V. in allen Landkreisen und kreisfreien Städten Brandenburgs durchgeführt.

Ansprechpartnerin für den Arbeitskreis Aidsprävention und Sexualpädagogik im Landkreis Teltow-Fläming und Organisatorin der „Lümmeltüten“-Aktion ist Sabine Decker aus dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Teltow-Fläming.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Sabine Decker
Position
Koordinatorin Gesundheitsförderung
Structure
Amtsärztlicher und Sozialmedizinischer Dienst
Room
C0.0.9
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3893
Telefax
(03371) 608-9050
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).