Angekommen in Brandenburg

Ausstellung mit Porträts von aus dem Ausland Zugezogenen wird am 8. Januar 2014 im Kreishaus in Luckenwalde eröffnet
Datum: 08.01.2014

Eine Ausstellung unter dem Motto "total real - Angekommen in Brandenburg" wird am 8. Januar 2014 um 16 Uhr im Kreishaus Luckenwalde eröffnet.

Landrätin Kornelia Wehlan und Integrationsbeauftragte Christiane Witt geben den Startschuss für eine Exposition, die von der Aktion "Gesicht zeigen!" präsentiert wird und unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke steht.

Die Vernissage wird vom Raduga-Chor aus Altes Lager musikalisch umrahmt und bietet Gelegenheit zu vielen Gesprächen.

15 Porträts von 15 Menschen

Gezeigt werden 15 Portraits von 15 Menschen, die in Brandenburg eine neue Heimat fanden. Sie kommen aus Liebe, aus Verzweiflung oder wegen eines guten Jobs. Sie sind engagiert, mutig und willensstark. Sie sind Politiker, Maler, Ärzte und Kreative. Menschen, die ihre Heimat verlassen, und in Brandenburg ein neues Zuhause gefunden haben.

"Gesicht zeigen!" hat 15 aus dem Ausland Zugezogene in Brandenburg aufgespürt und mit ihnen gesprochen. Entstanden ist eine Ausstellung mit 15 verschiedenen Gesichtern und Geschichten. Sie erzählen vom Wegziehen und vom Ankommen, von Flucht und Neuanfang, von Mut und Ideen.

"total real" gibt einen Einblick in ein offenes Brandenburg, das die Chancen und Potenziale von Einwanderern schätzt und nutzt: Aus einem brachgelegten Wasserturm wird eine Touristenattraktion, aus einem Asylbewerber ein Mechatroniker am BER-Großflughafen, und ein Kroate durchschwimmt als erster den Scharmützelsee. Längs!

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Christiane Witt
Position
Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte
Structure
Büro für Chancengleichheit und Integration
Room
B4.1.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1085
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).