Erlaubnis für Hundeschulen

Sachkunde nach dem Tierschutzgesetz muss nachgewiesen werden
Datum: 11.06.2014
Auch dieser Vierbeiner hat in einer Hundeschule gutes Benehmen gelernt.

Betreiber von Hundeschulen benötigen ab 1. August 2014 eine Erlaubnis. Darauf verweist das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Teltow-Fläming, das in unserem Landkreis dafür zuständig ist.

Eine solche Erlaubnis kann man erhalten, wenn man die entsprechende Sachkunde besitzt und nachweist. Aktuell bietet zum Beispiel die Industrie- und Handelskammer Potsdam im Juni ein Seminar zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach dem Tierschutzgesetz an.

Mit Fragen zum Erlaubnisverfahren kann man sich an das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Teltow-Fläming wenden. Es ist unter Telefon (03371) 608-2201 zu erreichen. Dort erhält man auch die Anträge.

Wer Fragen zum Seminar hat, sollte direkt die IHK Potsdam, Telefon (0331) 2786280, kontaktieren.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Dr. Silke Neuling
Position
Amtsleiterin
Structure
Amt für Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Denkmalschutz
Room
C1.2.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2200
Telefax
(03371) 608-9040
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).

Kontakt

Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam, Regional-Center Teltow-Fläming

Anschrift
Am Nuthepark 1
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 6292-0
Telefax
(03371) 6292-22
Website
www.potsdam.ihk24.de