Elevator-Pitch-Wettbewerb

Wirtschaftswoche TF: Überzeugendste Unternehmensvorstellung gesucht - jetzt bewerben!
Datum: 10.09.2014

Eine Unternehmensvorstellung der besonderen Art plant der Lotsendienst des Landkreises Teltow-Fläming am 10. Oktober 2014. Im Rahmen der diesjährigen Wirtschaftswoche Teltow-Fläming gibt es einen Elevator Pitch, bei dem Existenzgründer oder Unternehmer aus der Region wertvolle Preise gewinnen können. Interessenten können sich noch bis zum 10. September für den Wettbewerb anmelden.

Verkaufsgespräch im Fahrstuhl

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sind Existenzgründer oder Unternehmer, stehen mit einer fremden Person in einem Fahrstuhl und wollen in das 7. Stockwerk fahren. Die Tür schließt sich und plötzlich fragt Ihr Gegenüber: „Und, was machen Sie so beruflich…?“

Schaffen Sie es, die relevanten Eckpunkte Ihres Unternehmens in ein paar Sätzen zusammenzufassen und diese rhetorisch überzeugend und mit Begeisterung in weniger als 20 Sekunden darzustellen? Viel mehr Zeit steht Ihnen dafür nämlich nicht zur Verfügung. Wenn Sie oben angekommen sind und den Fahrstuhl verlassen, ist Ihre Chance vorbei. Eine Chance, vielleicht einen neuen Kunden, einen Auftraggeber oder einen Banker von sich und Ihrer Leistung zu überzeugen…!

Ein Elevator Pitch ist also nichts weiter als ein „Verkaufsgespräch im Fahrstuhl“. Möglichst kurz und knapp sollten Sie sich und Ihre Leistungen präsentieren, beim Kunden Neugier auslösen und nachhaltiges Interesse wecken.

Wettbewerb am 10. Oktober 2014

So ein Elevator Pitch hat also einen tiefen Sinn und kann zudem sehr unterhaltsam sein. Und genau deshalb veranstaltet der Lotsendienst des Landkreises Teltow-Fläming in Kooperation mit dem IHK-Regionalcenter in Luckenwalde, der Kreishandwerkerschaft und den Wirtschaftsjunioren im Rahmen der Wirtschaftswoche am 10. Oktober 2014 einen Elevator-Pitch-Wettbewerb. „Wir suchen die überzeugendste Unternehmens-Präsentation“, so Gründerlotsin Steffi Weit, die die Idee zum Wettbewerb hatte. „Alles ist erlaubt und es ist völlig egal, in welcher Branche das Unternehmen gegründet wurde. Jeder Unternehmer hat drei Minuten Zeit, sich und seine Leistungen darzustellen“. Die Gewinner können sich über ein lukratives Preisgeld freuen, allein das ist schon Motivation zum Mitmachen.  Ines Clemens vom IHK-Regionalcenter in Luckenwalde ist der Meinung, dass ihr sofort einige Unternehmerinnen und Unternehmer einfallen, die bei diesem Wettbewerb richtig auftrumpfen könnten. Gehören Sie dazu? Dann bewerben Sie sich!

Ratschläge für Teilnehmer

Hier noch ein guter Tipp zum Schluss: Beginnen Sie mit einem Satz, der neugierig macht! Der kann besonders verlockend und lukrativ sein, aber auch ungewöhnlich bis provozierend. Auf jeden Fall muss er „sitzen“ und Interesse erzeugen.

Immer noch skeptisch, dass es funktioniert? Hier noch ein prominentes Beispiel: Kennen Sie Deutschlands bekanntesten und erfolgreichsten Pitch? Nein? „Und was machen Sie so – beruflich?“ fragt die Business-Frau schnippisch. Die Antwort: „Ich führe ein sehr erfolgreiches, kleines Familienunternehmen.“

Bildhaft und pointiert, aber vor allem selbstbewusst und positiv bringt die Hausfrau und Mutter den Kern ihrer Tätigkeit auf den Punkt. Die Marketing-Kampagne dieser Firma war praktisch über Nacht in aller Munde. Sehen Sie: Es funktioniert.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Steffi Weit
Position
Projektleiterin Lotsendienst TF
Structure
Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung
Room
Zinnaer Str. 34, 2. OG R. 2
Anschrift
Zinnaer Straße 34
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1353
Telefax
(03371) 608-9010
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nach Vereinbarung