Kulturlandschaftsprogramm 2015

Informationen des Landwirtschaftsamtes TF zur Fortführung des Förderprogramms ab 2015
Datum: 11.09.2014

Das Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) des Landes Brandenburg wird am 1. Januar 2015 fortgesetzt. Darauf macht das Landwirtschaftsamt Teltow-Fläming aufmerksam und gibt nachfolgend weitere Hinweise.

Mit der Weiterführung des Programmes erhalten die Landwirte für ihren maßgeblichen  Beitrag  am Erhalt der Brandenburger Landschaft, des Klimaschutzes, des Artenschutzes sowie des  Schutzes von Boden und Gewässern eine finanzielle Unterstützung.

Die KULAP-Maßnahmen werden dann im Land Brandenburg eine Ergänzung des Greenings sowohl auf den Acker- als auch Grünlandflächen darstellen.

Die Richtlinie nebst Hinweisen zur Förderung ab dem Jahr 2015 wurde jetzt auf den Internetseiten des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft Brandenburg veröffentlicht. Sie enthält auch neue Maßnahmen.

Anhand einer Karte können sich Landwirte ebenfalls darüber informieren, inwieweit ihre Flächen innerhalb der Förderkulissen liegen. Auf dieser Grundlage kann dann der Internetkartendienst gezielter genutzt werden.

Antragsverfahren

Die Antragstellung wird ab dem 12. November 2014 online und ab dem 28. November 2014 (mit Auslieferung CD) möglich sein. Der Antrag ist bis zum 15. Dezember 2014 beim Landwirtschaftsamt zu stellen.

Als Ansprechpartner für  Fragen und Hilfestellungen steht Frau Grofe unter der Telefonnummer (03371) 608-4712 zur Verfügung.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Andrea Gotthardt
Position
Sachgebeitsleiterin
Structure
Agrarförderung
Room
C3.2.10
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-4710
Telefax
(03371) 608-9500
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).