Teltow-Fläming-Preis 2015

Engagierte Bürgerinnen und Bürger sollen geehrt werden - Vorschläge bitte bis 30. September 2014 einreichen
Datum: 25.09.2014
Der Teltow-Fläming-Preis soll auch beim nächsten Neujahrsempfang an engagierte Bürgerinnen und Bürger verliehen werden.

Bis zum 30. September 2014 können Vorschläge für die Ehrung mit dem Teltow-Fläming-Preis eingereicht werden. Bereits zum 13. Mal wird er traditionell beim Neujahrsempfang verliehen, zu dem die Landrätin und der Vorsitzende des Kreistages in diesem Jahr zum 19. Mal einladen.

Der Neujahrsempfang findet am 16. Januar 2015 statt und widmet sich dem Thema "Bildung in Teltow-Fläming".

Bildung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Über kaum ein Thema wird so viel diskutiert wie über Bildung. Das Spektrum der Erwartungen und Forderungen, die an die Bildungspolitik adressiert werden, ist entsprechend groß.

Bildung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie findet hier vor Ort in unseren Städten und Gemeinden mit zahlreichen engagierten Bürgerinnen und Bürgern unseres Landkreises statt und ist ein wichtiger Bestandteil der Daseinsvorsorge.

Ehrung beim Neujahrsempfang

Der Teltow-Fläming-Preis wird traditionell passend zum Thema des Neujahrsempfangs verliehen. Deshalb sollten für die Ehrung Persönlichkeiten vorgeschlagen werden, die sich in besonderer Weise um das Thema Bildung verdient gemacht haben.

Dazu gehören engagierte Lehrkräfte aus dem Bereich der frühkindlichen Bildung (Kitas), Schulen und Oberstufenzentren, aber auch Initiatoren von Bildungsoffensiven. Nicht zu vergessen sind die Bereiche Fachkräftesicherung, Umweltbildung, lebenslanges Lernen, Projekte der Geschichtsbildung und die künstlerische Entwicklung.

Verdiente Bürgerinnen und Bürger ehren

Die Ehrung ist auf maximal drei Empfänger jährlich begrenzt. Alle eingegangenen Vorschläge werden dem Kreisausschuss zur Kenntnis gegeben. Die Landrätin trifft eine Vorauswahl, die sie dem Kreisausschuss zur Entscheidung vorlegt. Kreistagsabgeordnete und Beschäftigte des Landkreises Teltow-Fläming sind von der Ehrung ausgeschlossen.

Vorschläge bis zum 30. September 2014 einreichen

Jeder Einwohner des Landkreises ist berechtigt, Vorschläge einzureichen. Die Vorschläge mit einer ausführlichen Begründung sind bis zum 30. September 2014 an folgende Adresse zu senden:

Landkreis Teltow-Fläming
Büro der Landrätin
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

 

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Jennifer Rupprecht
Position
Sachbearbeiterin
Structure
Öffentlichkeitsarbeit
Room
A1.1.02
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1005
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).