Illegale Müllentsorgung in Mahlow

Dämmmaterial in den Wald gekippt - wer hat Hinweise zum Verursacher?
Datum: 24.10.2014
In solchen Müllsäcken ist das illegal entsorgte Dämmmaterial verpackt. | Foto: Landkreis TF

Ende September wurde der Unteren Abfallwirtschaftsbehörde des Landkreises Teltow-Fläming die illegale Ablagerung von Dämmmaterialien an einem Waldweg in Mahlow, Am Lückefeld (ehem. Kreischaussee) angezeigt. Der Abfall wurde verpackt in ca. 40 blauen Säcken sowie in zwei weißen Big Bags vorgefunden. Die Ablagerung wird nach vorliegenden Erkenntnissen Mitte bis Ende September 2014 erfolgt sein. Die Abfallmenge beläuft sich auf ca. 5 m³. Aufgrund der großen Abfallmenge ist anzunehmen, dass bei der Tathandlung ein Kleintransporter bzw. ein LKW verwendet wurde. Es ist davon auszugehen, dass der Verursacher aus den umliegenden Ortschaften kommt und über entsprechende Ortskenntnis verfügt.

Wer Anhaltspunkte zum Verursacher der Ablagerung, zur Herkunft des Dämmmaterials oder andere sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich telefonisch mit der Unteren Abfallwirtschaftsbehörde in Verbindung zu setzen.

Kontakt: Landkreis Teltow-Fläming, Untere Abfallwirtschaftsbehörde, Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde, Tel. (03371) 608-2409, Ansprechpartner ist Herr Karras.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Marcel Karras
Structure
Wasser, Boden, Abfall
Room
A3.3.06
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2409
Telefax
(03371) 608-9170
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr