Gemeinnützige Vorhaben

Förderrichtlinie verabschiedet – Anträge können ab sofort gestellt werden
Datum: 14.11.2014

Der Landkreis Teltow-Fläming fördert öffentliche, gemeinnützige Maßnahmen und Projekte im Kreisgebiet. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Bildung und Erziehung, Soziales und Familie, Kultur und Sport sowie Umwelt. Dazu werden Mittel genutzt, die der Landkreis als Mitglied des Zweckverbands der Mittelbrandenburgischen Sparkasse aus deren Gewinnausschüttung erhält.

Für den Einsatz dieser Mittel hat der Kreistag Teltow-Fläming am 1. September 2014 eine Richtlinie verabschiedet. Sie beschreibt die Verwendung der sogenannten Ausschüttungsmittel und die Grundlagen für deren Beantragung und Bewilligung, beginnend ab dem 1. Januar 2015.

Nach dieser Richtlinie können ab sofort Förderanträge gestellt werden.

Antragsberechtigt sind neben der Verwaltung freie Träger wie Vereine, Institutionen, Verbände und Initiativen sowie bürgerschaftliche Gruppen aus dem Landkreis Teltow-Fläming.

Beantragung

Termin für die Einreichung der Anträge ist jeweils der 15. März und der 15. September für das folgende Halbjahr. Abweichend davon können Anträge auf Förderung von Maßnahmen, die im ersten Halbjahr 2015 stattfinden sollen, bis zum 15. März 2015 beantragt werden. Die Förderung eines bereits durchgeführten Projektes erfolgt nicht.

Die Richtlinie und die Formulare für die Beantragung der Mittel sind auf der Homepage des Landkreises bereitgestellt (Dienstleistungsdatenbank „Was erledige ich wo“, Stichwort „Förderung gemeinnütziger Vorhaben“) und können bei Bedarf auch zugeschickt werden. Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an den Landkreis:

foerderrichtlinie@teltow-flaeming.de.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Steffi Schirrmacher
Position
Sachbearbeiterin Kreistagsangelegenheiten
Structure
Kreistagsbüro
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1012
Telefax
(03371) 608-9130
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).