Grüne Woche 2015 - Bilanz

Landkreis-Stand überzeugte viele Gäste - Lob auch vom Ministerpräsidenten
Datum: 30.01.2015
Ministerpräsident Dietmar Woidke wurde am Landkreis-Stand u. a. von Landrätin Kornelia Wehlan begrüßt. | Foto: Landkreis TF

Viele Gäste konnten sich bei der 80. Internationalen Grünen Woche von der Leistungsfähigkeit unserer Region überzeugen. Insgesamt war der Landkreis Teltow-Fläming bei der Messe zum neunten Mal vertreten, zum siebenten Mal gemeinsam mit Partnern aus den Kommunen.

Die Akteure

Mit von der Partie waren die Städte Baruth/Mark, Luckenwalde, Jüterbog und Trebbin sowie die Gemeinde Nuthe-Urstromtal mit ihren Partnern. Darüber hinaus nahmen die Unternehmen Fläminger Genussland GmbH, die Mühle Steinmeyer sowie die Lokale Aktionsgruppe „Rund um die Flaeming-Skate“ e. V. sowie weitere Akteure an der gemeinsamen Präsentation teil.

Neben den erwähnten Kommunen sorgten 14 Unternehmer sowie Vertreter von sechs gemeinnützigen Vereinen dafür, den Messegästen die Region Teltow-Fläming in all ihrer Vielfalt nahezubringen.

Darüber hinaus wurde dank des Engagements des Förderverein Flaeming-Skate e. V. und des Sachgebietes Tourismus im Amtes für Wirtschaftsförderung und Investitionsmanagements zum zweiten Male an diesem Stand auch umfangreich über die Flaeming-Skate informiert. Dazu standen auch Vertreter des Fördervereins als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das Programm

Am eigenen Marktstand in der Bandenburghalle 21 a wurde wieder ein vielseitiges und täglich wechselndes Programm präsentiert. So stellten sich zahlreiche Direktvermarkter mit ihren Warenangeboten vor.

Dazu zählten z. B. pikante Öle, regionale Wurst- und Fleischspezialitäten, Honig, Back- und Konditorwaren sowie Brot aus besonderen Backmischungen. Weitere Akteure mit Angeboten zum ländlichen Tourismus nutzten die Möglichkeit, Besonderes aus ihrer Region zu offerieren.

Der Brandenburg-Tag

Hohen Besuch bekam der Landkreis-Stand am 19. Januar 2015: Ministerpräsident Dietmar Woidke, der sich anerkennend über die wiederholte Präsenz von Teltow-Fläming bei Deutschlands größter Verbrauchermesse äußerte. Er und Holger Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, wurden von Landrätin Kornelia Wehlan, dem Beigeordneten Holger Lademann und dem Leiter des Landwirtschaftsamtes Berndt Schütze begrüßt.

Vor Ort weilten auch Monika Nestler, Bürgermeisterin der Gemeinde Nuthe-Urstromtal, Annett Paßow, Bäckermeisterin der Landbäckerei Schwarz aus Zülichendorf und Barbara Nitzsche, die Verwaltungsleiterin des Vereins für Arbeitsförderung und berufliche Bildung e. V.

Sie informierten über das Modellprojekt „Fit für Familie“ sowie das bundesweit einmalige Qualitätsversprechen „Familienfreundlich und regional produziert“ für Lebensmittel.

Ergänzend berichteten Studenten vom Hasso-Plattner-Institut von ihren Erkenntnissen zu dieser Thematik. Eine leckere Torte mit Motiven aus der Gemeinde Nuthe-Urstromtal rundete die Präsentation ab.

Die weiteren Beteiligten

Mit einem eigenen Stand waren die Jütro GmbH & Co. KG Konserven und Feinkost sowie die Süßmost- und Weinkelterei Hohenseefeld GmbH in der Halle 21 a vertreten. Im Gastronomiebereich beteiligte sich das „Schloss Diedersdorf“.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Gabriele Blazy
Structure
Agrarstruktur
Room
C3.2.06
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-4729
Telefax
(03371) 608-9500
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).