Badegewässer ohne Beanstandungen

Gute Wasserqualität in allen Seen, verringerte Sichttiefe im Mahlower See
Datum: 10.06.2015
Badestelle am Mahlower See | Foto: Landkreis Teltow-Fläming

Das Gesundheitsamt Teltow-Fläming überprüfte in der 23. Kalenderwoche die ausgewiesenen Badegewässer im Landkreis Teltow-Fläming. Die Sichttiefen lagen zwischen 0,45 m im Mahlower See (hier erfolgt in der 24. Kalenderwoche eine Nachkontrolle) und 4,00 Meter im Motzener See.Es wurden Wassertemperaturen zwischen 17,2°C (Kiessee Horstfelde) und 21,6°C (Siethener See) ermittelt.

Bei keiner der untersuchten Badestellen wurden die in der Badegewässerverordnung festegelegten Grenzwerte für gesundheitsgefährdende Bakterien überschritten. Allerdings sind bei so geringen Sichttiefen wie derzeit im Mahlower See im Bedarfsfall Rettungsmaßnahmen nur erschwert möglich. Deshalb hat das Gesundheitsamt an der Informationstafel am Mahlower See einen entsprechenden Hinweis veröffentlicht.

Eine Übersicht über die beprobten Badegewässer und die Ergebnisse finden Sie unter dem folgenden Link auf der Homepage des Ministeriums der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg:

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Ines Götze
Position
Hygieneingenieur
Structure
Hygiene und Umweltmedizin
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3818
Telefax
(03371) 608-9050
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).