Sperrungen in Luckenwalde

Kreuzungsbereich in der Innenstadt vom 4. bis voraussichtlich 18. September 2015 betroffen - Umleitungen ausgeschildert
Datum: 02.09.2015

Umfangreiche Sperrmaßnahmen sind in den kommenden Tagen im Zentrum von Luckenwalde zu erwarten. So wird die Sperrung der Trebbiner Straße um die Sperrung des gesamten Kreuzungsbereiches Salzufler Allee, Beelitzer Straße, Haag und Trebbiner Straße erweitert. Dies wird vom 4. bis voraussichtlich 18. September 2015 der Fall sein.

Der überörtliche und der Schwerlastverkehr zwischen Beelitz und Baruth wird über die B101, Anschlussstellen Berkenbrücker Chaussee und Woltersdorf, sowie die Kreisstraßen 7223, 7222 und die Landesstraße 70 geführt. Das heißt, er geht durch die Orte Stülpe, Schönefeld, Gottow, Schöneweide und Scharfenbrück.

Der innerörtliche Verkehr fließt aus Richtung Beelitz über die Straße des Friedens und die Heinrich-Zille-Straße oder Puschkinstraße in Richtung Zentrum ab. Verkehrsteilnehmer aus Richtung Trebbin und Gottow können die Straße Burg entlang der Polizei und Kaufland nutzen. Aus Richtung Jüterbog wird über die Straßen Am Nuthefließ und Kleiner Haag sowie die Grabenstraße umgeleitet. Die Verbrauchermärkte im Haag und der Beelitzer Straße bleiben erreichbar. Dort ist eine Sackgasse ausgewiesen.

Die Umleitungen werden entsprechend durch Beschilderung ausgewiesen.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Matthias Hinz
Position
Sachbearbeiter
Structure
Verkehrssicherheit, Verkehrslenkung
Room
C3.2.07
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2727
Telefax
(03371) 608-9060
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr