Veterinäre im Einsatz

Lkw-Unfall auf der A 10 durch Tierärzte des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes begleitet
Datum: 08.01.2016
Auf der A 10 war am 7. Januar 2016 ein mit Geflügel beladender Lkw umgestürzt. Tierärzte aus dem Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt organisierten die Bergung. | Foto: Landkreis TF

Zwei Tierärzte des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes Teltow-Fläming waren am 7. Januar 2016 gemeinsam mit der Polizei mehrere Stunden bei einem Unfall auf der A 10 nahe Ludwigsfelde im Einsatz. Dort war ein mit lebendem Geflügel beladener Lkw umgekippt. In Fällen wie diesen bittet die Polizei das Amt zur Sicherung und schnellstmöglichen Beräumung des Unfallortes um Hilfe.

Aufgabe der Tierärzte war es, zunächst die Gesamtsituation der Tiere einzuschätzen und dann ihre Bergung zu organisieren. Auf dem Transporter befanden sich mehrere Tausend in Kisten verpackte Masthähnchen auf dem Weg zum Schlachthof. Der größte Teil der Tiere hat überlebt, einige waren verstorben, viele verletzt. Auch die eisigen Temperaturen vor Ort setzten den Tieren zu.

Die Veterinäre entschieden, die Tiere schnellstmöglich auf einen neuen Lkw zu verladen und auf dem kürzesten Weg zum Schlachthof zu befördern. Dort wird das Fahrzeug vorrangig behandelt, ein Tierarzt ist informiert und kümmert sich um das weitere Vorgehen.

Bei Unfällen mit weniger oder anderen Tierarten kann der Tierarzt vor Ort auch andere Entscheidungen treffen und ihre Umsetzung organisieren. Dazu gehören z. B. eine Fütterung und Tränkung am Unfallort. Möglich ist auch der Transport in einen nahegelegenen Stall zur Versorgung, tierärztlichen Behandlung und Erholung. Eine weitere Variante wäre die tierärztliche Versorgung oder Nottötung vor Ort.

Beim Unfall kam außerdem die Sondereinsatzgruppe Versorgung des kreislichen Katastrophenschutzes zum Einsatz. Die Johanniter-Unfallhilfe, die diese Aufgabe übernimmt, hat die im Stau stehenden Fahrzeugführer mit Heißgetränken versorgt.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Dr. Silke Neuling
Position
Amtsleiterin
Structure
Amt für Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Denkmalschutz
Room
C1.2.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2200
Telefax
(03371) 608-9040
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).