Netzwerker bei MTU

Akteure aus Ausbildung und Wirtschaft fördern Nachwuchsgewinnung und den Übergang Schule-Beruf
Datum: 17.03.2016
Akteure des Netzwerks Schule-Wirtschaft zu Gast bei MTU. | Foto: Landkreis TF

Akteure des Netzwerks Schule-Wirtschaft im Landkreis Teltow-Fläming trafen sich kürzlich beim Triebwerkshersteller MTU Maintenance Berlin-Brandenburg in Ludwigsfelde. Einmal mehr ging es darum, den reibungslosen Übergang von Schülerinnen und Schülern in das Berufsleben zu unterstützen.

Das ist seit Jahren wichtiges Anliegen der Wirtschaftförderung Teltow-Fläming, auf deren Initiatve das Netzwerk enstand. Ihm gehören u. a. Vertreter von Schulen, Unternehmen, Arbeitsagentur, Jobcenter und andere Träger der Arbeitsförderung an.

Einblicke in die Wirtschaft

Sehr beliebt ist bei den Schülerinnen und Schülern sehr beliebten Berufsorientierungstournee, die die interessante Einblicken in die regionale Wirtschaft ermöglicht. Darüber hinaus engagiert sich die Wirtschaftsförderung auch dafür, dass regionale Unternehmen bei Lehrern, Berufsberatern, Berufseinstiegsbegleitern und anderen Institutionen bekannt gemacht werden.

Informationen aus erster Hand

Beim Besuch von MTU informierte der Leiter der Ausbildung, Herr Hansche, über die aktuelle Unternehmensentwicklung, Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen sowie die Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler vor und im Bewerbungsverfahren. Dazu konnten sich die im Netzwerk mitwirkenden Unternehmen rege austauschen und auf Probleme bei der Nachwuchsgewinnung hinweisen.

„MTU ist eines der wichtigsten Industrieunternehmen in unserem Landkreis und bietet wieder Arbeitsplätze für knapp 700 Menschen. Diese Entwicklung ist für den Landkreis außerordentlich erfreulich", so Marcel Penquitt aus dem Amt Wirtschaftsförderung und Investitionsmanagement.

Ausbildungsmesse am 17. September 2016

Nach dem sehr interessanten Unternehmensbesuch informierte die Agentur für Arbeit über das Internet-Portal „Berufe-Planet“ sowie über ausbildungsbegleitende Hilfen für Unternehmen, Lehrer und Schüler.

Der letzte Tagesordnungspunkt des Nachmittags beschäftigte sich mit einem Ausblick in die zweite Hälfte des Kalenderjahres. Zu den Höhepunkten zählt für die Netzwerker die Ausbildungsmesse unter Federführung der Wirtschaftsjunioren Teltow-Fläming. Sie wird am 17. September 2016 im Biotechnologiepark Luckenwalde stattfinden.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Marcel Penquitt
Position
Sachgebietsleiter
Structure
Wirtschaftsförderung, Tourismus und Mobilität
Room
2. OG R. 5
Anschrift
Zinnaer Straße 34
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1350
Telefax
(03371) 608-9012
Website
www.flaeming-skate.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nach Vereinbarung