Siebentes 12-h-Stepperbike-Rennen

Am 25. Juni 2016 werden in der Skate-Arena Jüterbog wieder Kilometer geschrubbt
Datum: 21.06.2016

Die Idee

Spitzkehren fahren mit dem Stepperbike ist nicht ganz einfach. | Foto: Landkreis Teltow-Fläming

Die 24-Stunden-Rennen von Le Mans sagen fast jedem etwas - gerade in der Inline-Szene zählt es zu den bekannten und begehrten Großevents des Jahres.

Ein 24-Stunden-Rennen plante das SV Flaeming-Skate Mitglied Mathias Schramm von Step&Bike vor sieben Jahren ursprünglich auch – allerdings mit dem Stepperbike. Vier Mannschaften zu je vier Sportlern nahmen damals die Rundenjagd mit diesem Trendsportgerät auf. Gefahren wurde auf einem rund 1000 Meter langen Streckenabschnitt über den neuen Straßenkurs und auf dem Außenring der Jüterboger Skate-Arena. Spätestens um Mitternacht kristallisierte sich bei dem kleinen Starterfeld jedoch heraus, dass dies so nicht funktionierte. Nach zwölf Stunden brach man das Rennen ab. Zwischen dem Sieger mit 288 Kilometern und dem Viertplatzierten lagen nur 39 Kilometer Unterschied.

Dennoch war eine neue Idee geboren. Aus dem ursprünglich geplanten 24-Stunden-Rennen entstand das „12-Stunden-Stepperbike-Rennen“.

Seitdem gab es jährlich ein größeres Starterfeld. 17 Mannschaften waren es allein im vergangenen Jahr, und ein Team ist heute 5 „Steppos“ sprich Mann stark. Geblieben ist die Streckenführung – ein knapper Kilometer als sogenannte „Arena-Acht“.

Stepperrennen | Foto: Landkreis Teltow-Fläming 12 Stunden steppen für Jedermann

Nach sieben Jahren

Am 25. Juni 2016 um 8 Uhr startet das 12-Stunden-Rennen nun zum siebenten Mal. Vierzehn gemeldete Mannschaften wollen wieder ihre Runden in der Jüterboger Skate-Arena drehen.

Das Starterfeld ist in jedem Jahr breit gemischt. Nicht nur Sportvereine und Familien, auch viele einheimische Firmen bilden Teams. So gehen schon einige Jahre Mannschaften mit dem Namen TMS-Transporte, Engelapotheken, Victoria-Schandert, die Roadrunners der Mönchenapotheke, ESB Schulte und diesmal auch zwei „Steppo“-Teams der Schaeffler Technologies AG & Co. KG an den Start.

Die Hoffnung auf besseres Wetter als im vergangenen Jahr scheint sich zu erfüllen. Ob der TMS-Team-Rekord aus 2014 von 325 Runden gebrochen wird? Die Snowburners aus Wolfsburg sind Titelverteidiger 2015 und werden es sicher erneut versuchen.  Am Samstag um 20 Uhr werden wir wissen, wer die12 langen Stunden als bestes Team absolviert hat und den Pokal nach Hause nehmen kann.

Seit langer Zeit sieht man die Stepperbiker nun schon auch auf den Rundkursen der Flaeming-Skate trainieren. Das 12-h-Stepperbike-Rennen hat sich zu einem Event für Jedermann entwickelt und weist einmal mehr auf die die Möglichkeiten der Region und Veranstaltungsbreite in der Sportanlage Skate-Arena Jüterbog hin.

Veranstalter Mathias Schramm ist selbst Teilnehmer und freut sich nach harten  Trainings- und Vorbereitungswochen mit den Worten: "Am Samstag um 8 Uhr hat das Warten ein Ende. Wir freuen uns auf euch."

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Marlen Hundrieser
Position
Sachbearbeiterin Flaeming-Skate
Structure
Wirtschaftsförderung, Tourismus und Mobilität
Room
EG R. 1
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1342
Telefax
(03371) 608-9012
Website
www.flaeming-skate.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nach Vereinbarung