Gegen Gewalt an Frauen

Ausstellung zum Aktionstag im Kreishaus - Eröffnung am 24. November 2016, 17 Uhr
Datum: 11.11.2016

„rosaROT“ – Kampagne gegen häusliche Gewalt

In Deutschland ist jede vierte Frau häuslicher Gewalt durch Ehemänner oder Partner ausgesetzt.

"Davor", so Christiane Witt, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Teltow-Fläming,  "dürfen wir nicht die Augen verschließen." Es ist es wichtig, regelmäßig den Finger in diese Wunde zu legen und Zeichen zu setzen. Genau deshalb organisieren Menschenrechtsorganisationen seit 1981 jedes Jahr zum 25. November Veranstaltungen, bei denen auf Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht wird.

Auch im Landkreis Teltow-Fläming  finden anlässlich des Aktionstages gegen Gewalt an Frauen  Veranstaltungen statt.

"Gemeinsam mit dem Netzwerk der brandenburgischen Frauenhäuser wollen wir in der Zeit vom 21. November bis 5. Dezember 2016 mit der Ausstellung der Kampagne „rosaROT“ im Foyer des Kreishauses das Thema häusliche Gewalt in den Fokus der Öffentlichkeit rücken", so Witt.

Die Ausstellungseröffnung findet am 24.11.2016 um 17 Uhr im Foyer des Kreishauses, Am Nuthefließ 2 in 14943 Luckenwalde statt.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Christiane Witt
Position
Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte
Structure
Büro für Chancengleichheit und Integration
Room
B4.1.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1085
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr