Ausstellung der Verkehrswacht

Verkehrsunfall - jeden kann es treffen - ab 2. Dezember 2016 im Kreishaus - Eröffnung 10 Uhr
Datum: 29.11.2016
Die Ausstellungstafeln erzählen von persönlichen Schicksalen. | Foto: Landkreis TF

Am Freitag, 2. Dezember 2016, wird im Kreishaus eine neue Ausstellung eröffnet.

Die Ausstellung  „Jeden kann es treffen“ ist ein Projekt der Landesverkehrswacht Brandenburg. In der Ausstellung werden Menschen porträtiert, die als direkt Betroffene, Hinterbliebene oder Verursacher einen Verkehrsunfall und seine Folgen erlebt haben. In persönlichen bewegenden Texten schildern sie Erlebtes auf eindringliche Weise. Mit ihrem Porträtfoto geben sie den anonymen Unfallzahlen ein individuelles Gesicht.

Die Ausstellungseröffnung findet um 10 Uhr im hinteren Teil des Foyers (Nähe rückwärtiger Eingang) statt. Der Dezernatsleiter Karsten Dornquast wird in die Ausstellung einführen.

Die Bild- und Texttafeln werden bis Mitte Januar im Kreishaus zu sehen sein.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Karsten Dornquast
Position
Leiter Dezernat I
Structure
Dezernat I
Room
A7.1.05
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1100
Telefax
(03371) 608-9110
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).