Engagierte Menschen geehrt

Anerkennungsurkunden anlässlich des Neujahrsempfangs 2017 vergeben
Datum: 23.01.2017
Karin Holz, Elisabeth Hoffmann, Hartmut Hagedorn, Dr. Heidrun Nobis und Dr. Dieter Knape wurden mit Anerkennungsurkunden geehrt. Das Foto zeigt sie mit Dr. Gerhard Kalinka, Kreistagsvorsitzender (l.) und Landrätin Kornelia Wehlan (r.) | Foto: Landkreis TF

Viele Menschen im Landkreis engagieren sich gemäß dem Motto "Aktiv älter werden". Nicht zuletzt deshalb gingen auch rund 30 Vorschläge zur Ehrung mit dem Teltow-Fläming-Preis ein. Da nur drei davon pro Jahr vergeben werden, wurden in diesem Jahr zusätzlich fünf  Anerkennungsurkunden an folgende Bürgerinnen und Bürger vergeben:

Elisabeth Hoffmann aus Baruth/Mark

Elisabeth Hoffmann eine engagierte Paplitzerin und immer zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird. Ob in der Freiwilligen Feuerwehr, in der Dorfgemeinschaft, im Dorfgemeinschaftshaus oder in der Runde der Paplitzer Strickliesen – überall ist Elisabeth Hoffmann aktiv und mit vollem Einsatz dabei. Darüber hinaus sorgt sie sich wie selbstverständlich um ihre Nachbarn und unterstützt sie. Das ist gelebter Gemeinschaftssinn.

Karin Holz aus Dahme/Mark

Karin Holz ist nicht nur die Vorsitzende, sondern die „Seele“ des Behindertenverbandes Dahme/Mark e. V. Seit vielen Jahren setzt sie sich aktiv und selbstlos für die Belange der Menschen vor Ort ein. Wo auch immer Hilfe benötigt wird, sorgt sie mit ihrem einfühlsamen Wesen für ein gutes Miteinander. Nicht zuletzt ist Frau Holz auch die „Mutter“ des barrierefreien Tourismus im Dahmer Land.

Hartmut Hagedorn aus Niedergörsdorf

Hartmut Hagedorn gründete 1992 die Kommunaltechnik Instandsetzung Fertigungstechnik (KIF) GmbH. Seit 20 Jahren bildet der Betrieb aus und unterstützt die Mitarbeiter bei ihrer beruflichen Entwicklung. Darüber hinaus engagiert sich Hartmut Hagedorn ehrenamtlich als Obermeister der Metallbauerinnung und seit 2012 als stellvertretender Kreishandwerksmeister.

Dr. Heidrun Nobis aus Blankenfelde-Mahlow

Dr. Heidrun Nobis war bis zum Eintritt ins Rentenalter Ärztin in Mahlow. Ihre besondere Aufmerksamkeit galt und gilt den älteren Menschen. Sie hilft ihnen, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, besucht Kranke und denkt an Geburtstage.
Seit 26 Jahren leitet Frau Dr. Nobis die Ortsgruppe Mahlow der Volkssolidarität und hat sich dort viele Verdienste erworben.

Dr. Dieter Knape aus Zossen

Dr. Dieter Knape ist seit 2008 Dozent und lizensierter Prüfer der Volkshochschule in Kursen „Deutsch als Fremdsprache“. Er unterrichtet Flüchtlinge, Asylbewerber oder Umsiedler. Mit seinen Kursen erreichte er mehr als 1000 Teilnehmer. Dr. Knape schafft es immer wieder, seine Lernenden zu motivieren. Er vermittelt ihnen, wie wichtig es ist, die deutsche Sprache zu erlernen und unterstützt sie dabei nach Kräften.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Kornelia Wehlan
Structure
Landrätin
Room
A3-1-10
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1000
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nach Vereinbarung