Erfolgreich auf der Grünen Woche

Landkreis Teltow-Fläming und seine Partner präsentierten sich zum wiederholten Mal auf der Verbrauchermesse
Datum: 30.01.2017
Landrätin Kornelia Wehlan begrüßte gemeinsam mit Jana Memmert, Geschäftsführerin der Süßmost- und Weinkelterei Hohenseefeld GmbH, und dem Leiter des Landwirtschaftsamtes Berndt Schütze Teltow-Fläming den Ministerpräsidenten und seine Begleitung am Stand. | Foto: Landkreis TF

Erfolgreiche Messetage liegen hinter dem Landkreis Teltow-Fläming und seinen Partnern. Sie waren zum wiederholten Mal mit eigenem Stand auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vertreten.

Anlässlich des Brandenburg-Tages unternahm Ministerpräsident Dietmar Woidke wieder seinen traditionellen Rundgang in Begleitung des Ministers für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, Jörg Vogelsänger.

Beide konnten auch am Marktstand des Landkreises Teltow-Fläming begrüßt werden. Dabei äußerte sich der "Landesvater" anerkennend darüber, dass die Region südlich von Berlin sich in diesem Jahr nun zum neunten Male mit einem eigenen Stand in der Brandenburg-Halle auf Deutschlands größter Verbrauchermesse beteiligte.

Buntes Programm und vielseitiges Angebot

Brandenburg-Tag am Messestand des Landkreises Teltow-Fläming - hier mit den Vertretern aus Jüterbog. | Foto: Landkreis TF

Dort wurde ein täglich wechselndes Programm organisiert. So gab es ein vielseitiges Warenangebot von Direktvermarktern sowie interessante Aktionen von weiteren Akteuren aus der ländlichen Region. Neben der Vorstellung von landwirtschaftlichen Produkten wurde verstärkt für den Tourismus im ländlichen Raum geworben.

Zum vierten Male informierten Mitarbeiter aus dem Bereich Wirtschaftsförderung, Tourismus und Mobilität an diesem Stand umfangreich über die Flaeming-Skate.

"Ablasshandel" und Senfsüppchen

Johann Tetzel alias Falk Kubitza informierte über die Geschichte der Reformation in Jüterbog und betrieb einen regen "Ablasshandel". | Foto: Landkreis TF

Die Vertreter der Stadtverwaltung Jüterbog gestalteten gemeinsam mit der Firma ConVency delicious food GmbH und den Mitgliedern vom Heimatverein Jüterboger Land e. V. einen interessanten Brandenburg-Tag. Er stand unter dem Motto: „Jüterbog - Stein des Anstoßes - 500 Jahre Reformation“. So wurde z. B. das Jüterboger Senfsüppchen angeboten. Johann Tetzel alias Falk Kubitza informierte über die Geschichte der Reformation in Jüterbog und betrieb einen regen „Ablasshandel".

Landrätin Kornelia Wehlan im Kochstudio, hier in Aktion mit Daniel und Christian Reuner.

Landrätin Kornelia Wehlan besuchte auch das Kochstudio und beteiligte sich am gemeinsamen Kochen mit Daniel Reuner vom Flair Hotel Reuner, Zossen, und Christian Reuner vom Gasthof Reuner aus Glashütte.
In der Brandenburg-Halle präsentierte sich auch die Firma Jütro GmbH & Co. KG Konserven und Feinkost mit einem eigenen Stand. Im Gastronomiebereich beteiligte sich das „Schloss Diedersdorf“.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Gabriele Blazy
Structure
Agrarstruktur
Room
C3.2.06
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-4729
Telefax
(03371) 608-9500
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).