Reiseplaner erscheint zur ITB

Tourismusverband Fläming e. V. präsentiert Ausflüge vom Familientag über Burgenwanderung bis zur Kultur-Radtour
Datum: 09.03.2017

Neuer crossmedialer Reiseplaner für den Fläming erscheint zur ITB

„Einfach mal raus!“ – aber wie und wohin? Der Tourismusverband Fläming e.V. gibt zur diesjährigen Internationalen Tourismusbörse in Berlin (ITB) erstmalig einen 80-seitigen Reiseplaner heraus, der neben Inspirationen viele konkrete Tipps und sogar komplette Tagesplanungen für Ausflügler bietet – ergänzt mit kurzweiligen Stadtporträts einer Bloggerin.

Der Gepäckservice für Radreisende erleichtert das Treten auf der Flaeming-Skate. Mehrtägiges Radreisen mit Gepäckservice ist auf den insgesamt 230 Kilometer langen Strecken möglich.
| Foto: J. Marzecki

Vorgestellt werden 21 Ausflugsideen im Fläming, vom Tagesausflug über Wochenendtrips bis zur drei- oder viertägigen Kurzreise. Die Tourismusexperten haben dabei an die verschiedensten Zielgruppen und Reiseanlässe gedacht: an den Familientag mit Badespaß und Barfußpark genauso wie an die Kultur-Radtour mit Freunden, das große Familientreffen und an Paare, die gemeinsam von Burg zu Burg wandern möchten.

Auszeiten für Träumer, winterliche Aktivitäten, regionaler Genuss in ländlichen Höfen und eine Wellness-Auszeit zu zweit sind ebenso dabei wie Skatetage für Anfänger und Fortgeschrittene. Wer das ganz Besondere sucht, schläft in „Hanging Tents“ oder besucht eine atmosphärische „Lost Places“-Tour.

Alle Anstrengung wert: 119 Stufen sind es bis zur Rathausturmspitze in Dahme. Der Ausblick ist sagenhaft. | Foto: J. Marzecki

Die Ausflugsideen mit Überschriften wie „Eiszeit, Kinder!“, „Picknick mit Baum- und Kulturdenkmälern“ oder „Bummeln zwischen Büchern, Bunkern und Badeseen“ sind nicht nur anschaulich beschrieben, sondern funktionieren auch nach dem Baukastenprinzip: Jeder kann sich aus den über 85 einzelnen Angeboten diejenigen aussuchen, die am besten zur eigenen Vorstellung von der perfekten Auszeit passen – oder sich die Tagesplanung eins zu eins abschauen. Dabei helfen ausgewählte Tipps und Adressen zu Restaurants, Hotels und Aktivangeboten sowie Anreiseinformationen und Übersichtskarten.

Ob querfeldein oder nach Plan: Wiesenburg eignet sich hervorragend zum Wandern. | Foto: J. Rocholl

Und es gibt eine weitere Besonderheit des Reiseplaners: Er verknüpft das gedruckte Wort mit der Online-Welt. Neben zahlreichen Fotos machen neun Stadtporträts der Fläming-Bloggerin Laura Schneider Lust darauf, die vorgestellten Orte zu entdecken.

Die Porträts von Jüterbog, Beelitz und auch weniger bekannten Flämingstädten wie Zossen oder Trebbin sind gleichzeitig in ausführlicher Form auf Lauras Blog (herzanhirn.de) zu finden  – mit zusätzlichen Bildern und weiteren Informationen. Der liebevolle Blick der Bloggerin auf ihre Heimatregion, die sie leidenschaftlich gern erkundet, bereichert die Broschüre. Umgekehrt können auch die Blogleser das Printprodukt zur Hand nehmen, um entspannt offline auf dem Sofa die nächste Reise zu planen.

Auf dem Burgenwanderweg bis zu 147 Kilometer wandern und den Kopf frei kriegen. | Foto: J. Marzecki

Somit ist beim nächsten Mal die Antwort auf die Frage „Raus gerne – aber wohin, und was wollen wir machen?“ schnell gefunden. Und weil die Reiseregion vor Berlins südlicher Stadtgrenze per Bahn oder Auto in kurzer Zeit erreicht ist, bleibt umso mehr Zeit fürs Wandern und Radeln, Skaten und Draisinefahren, für das Durchatmen in kleinen Dörfern und das Besichtigen von Burgen, Schlössern und mittelalterlichen Stadtkernen.

Der crossmediale Reiseplaner ist der Türöffner für den Ausflug ins Umland. | Foto: L. Schneider

Der neue Reiseplaner „Einfach mal raus!“ für den Fläming ist kostenfrei erhältlich auf der ITB in Halle 12, Stand-Nr. 101. Er steht auch auf www.reiseregion-flaeming.de zum Herunterladen bereit oder kann beim Tourismusverband Fläming e.V. online sowie telefonisch bestellt werden unter: Tel. 033204 6287-63.

Reiseregion Fläming

Die Reiseregion Fläming ist weit über ihre Grenzen als Wandergebiet und durch die Flaeming-Skate bekannt. Sie ist eine länder- und kreisübergreifende Reiseregion südlich von Berlin im Städtedreieck Berlin/Potsdam, Magdeburg und Leipzig.

Die Reiseregion Fläming schließt die Brandenburger Landkreise Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming und in Sachsen Anhalt die Landkreise Jerichower Land, Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg ein. Mit 1,2 Millionen Übernachtungen und knapp 500.000 Gästen im Jahr 2016 zählt der Fläming zu den stärksten Reiseregionen in Brandenburg.

Der Tourismusverband Fläming e.V. hat seinen Sitz in der Spargelstadt Beelitz. Er ist die touristische Marketingorganisation der Reiseregion Fläming.

Kontakt

Tourismusverband Fläming e. V.

Anschrift
Zum Bahnhof 9
14547 Beelitz
Telefon
(033204) 6287-0
Telefax
(033204) 6287-61
Website
www.reiseregion-flaeming.de