Denkmal des Monats

Ehemaliges Offizierskasino Altes Lager
Datum: 17.07.2017
Die Natur holt sich die Gebäude langsam zurück. | Foto: Landkreis TF

Das Denkmal des Monats Juli ist das Offizierskasino in Altes Lager, das Ausgangspunkt der Kasernenanlage des Schießplatzes ist.

Das Kasino wurde gemeinsam mit zwei Mannschaftsbaracken, die gleich gegenüber liegen, nach dem deutsch-französischen Krieg 1870/1 errichtet. Später wurde die Anlage erweitert, bis in die dreißiger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts entstand einer der größten deutschen Truppenübungsplätze. Das Kasino ist ein mehrflügliger, langgestreckter roter Ziegelbau mit flachgeneigten Satteldächern. Der Festsaal ist durch die hohen rundbogigen Fenster hervorgehoben, deren Sprossen aus der Bauzeit noch immer erhalten sind. In seinem Innern waren die Wände mit Stuck dezent gegliedert.

Der ständigen Erweiterung der Militärflächen verdankte die Stadt Jüterbog im 19. Jahrhundert ihren wirtschaftlichen Aufschwung und eine Bekanntheit im gesamten deutschen Kaiserreich. Kaum ein Soldat, der hier nicht ausgebildet worden ist!

Das Kasino und die beiden Baracken gegenüber sind die ältesten Zeugnisse der militärischen Ansiedlung um die Stadt herum.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Dr. Rita Mohr de Pérez
Position
Sachgebietsleiterin
Structure
Denkmalschutz
Room
A5.2.14
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3608
Telefax
(03371) 608-9160
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung