Teltow-Fläming-Preis 2018

Engagierte Bürgerinnen und Bürger sollen geehrt werden - Vorschläge bis 30. Oktober 2017 einreichen
Datum: 31.07.2017
Der Teltow-Fläming-Preis. Vorschläge für die Ehrung 2018 können bis 30. Oktober 2017 eingereicht werden. | Foto: Landkreis TF

Vorschläge für die Ehrung mit dem Teltow-Fläming-Preis 2018 können bis zum 30. Oktober 2017 eingereicht werden. Die Ehrung wird im kommenden Jahr zum 16. Mal verliehen und traditionell beim Neujahrsempfang, zu dem die Landrätin und der Vorsitzende des Kreistages jährlich einladen, überreicht.

Neujahrsempfang zum Thema Sport

Der Empfang findet am 19. Januar 2018 statt und steht unter dem Motto „Sport im Landkreis Teltow-Fläming“

Sport genießt in unserer Region einen großen Stellenwert: Im Landkreis Teltow-Fläming gibt es insgesamt ca. 200 Sportvereine, in denen etwa 20.000 Mitglieder in mehr als 50 Sportarten aktiv sind. Rund 600 Sport- und Freizeitstätten stehen für die unterschiedlichsten Betätigungen zur Verfügung. In den meisten Fällen werden die Einrichtungen von den Kommunen oder Vereinen verwaltet, einige sind auch in privater Hand oder werden ehrenamtlich betreut.

Mit ihrem vielschichtigen Angebot leisten die Sportvereine – offen für alle Altersgruppen – einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in der Region. Sport fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch das demokratische Miteinander. Er trägt zur Identifikation und Integration bei, fördert das soziale Verhalten und leistet oftmals Lebenshilfe. All das gilt auch im Landkreis Teltow-Fläming.

Auch Unternehmen der Region leisten einen erheblichen Beitrag zur Förderung des Sports im Landkreis. Sie sponsern zum Beispiel einzelne Vereine oder unterstützen Wettkämpfe und Veranstaltungen.

Der Landkreis Teltow-Fläming hat sich in seinem Leitbild die Förderung des Breitensports auf seine Fahnen geschrieben. Schwerpunkte der Förderrichtlinie sind die Sicherstellung der satzungsgemäßen Aufgaben des Kreissportbundes Teltow-Fläming e. V. sowie Maßnahmen oder Veranstaltungen von besonderer regionaler und überregionaler Bedeutung.

Verdiente Bürgerinnen und Bürger werden geehrt

Der Teltow-Fläming-Preis wird traditionell passend zum Thema des Neujahrsempfanges verliehen. Deshalb sollten für die Ehrung Persönlichkeiten vorgeschlagen werden, die sich in besonderer Weise für den Sport im Landkreis Teltow-Fläming einsetzen.

Grundlage für die Ehrung ist die „Richtlinie für die Ehrung mit dem Teltow-Fläming-Preis und einer Ehrenurkunde“, die in geänderter Form am 26. Juni 2017 im Kreistag beschlossen wurde.

Die Ehrung erhalten maximal drei Personen; Kreistagsabgeordnete und Beschäftigte der Kreisverwaltung sind ausgeschlossen. Zusätzliche Ehrenurkunden werden vergeben, wenn mindestens 30 Vorschläge eingegangen sind.

Die Landrätin trifft eine Vorauswahl, die zusammen mit allen eingegangenen Vorschlägen dem Kreisausschuss am 27. November 2018 zur Entscheidung vorgelegt wird.

Vorschläge bis 30. Oktober 2017 einreichen

Alle Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises sind berechtigt, Vorschläge einzureichen. Diese sind formlos mit ausführlicher Begründung bis zum 30. Oktober 2017 an folgende Adresse zu senden:

Landkreis Teltow-Fläming
Büro der Landrätin
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Kornelia Wehlan
Structure
Landrätin
Room
A3-1-10
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1000
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nach Vereinbarung