Denkmalpflege-Preis TF

Ausschreibung 2018 - Einsendeschluss für Vorschläge: 15. März - Verleihung: 7. September
Datum: 08.01.2018
Der Denkmalpflege-Preis des Landkreises Teltow-Fläming wird alle zwei Jahre in Form einer Plakette und Urkunde verliehen. | Foto: Landkreis TF

Der Landkreis fordert Denkmaleigentümerinnen und -eigentümer auf, sich mit ihrem Projekt für den Denkmalpflege-Preis 2018 zu bewerben. Auch Dritte können Vorschläge einreichen,  wenn sie beispielsweise in ihrer Nachbarschaft ein preiswürdig saniertes Denkmal entdecken.

Die Vorschläge bzw. Bewerbungen sind mit ausführlicher Begründung (z. B. Maßnahmebeschreibung, Fotos, Pläne) schriftlich bis zum 15. März 2018 an die Denkmalschutzbehörde des Landkreises Teltow-Fläming zu richten.

Wofür wird der Preis verliehen?

Der Preis kann für vorbildliche Leistungen in folgenden Kategorien vergeben werden:

  1. Erhaltung und Pflege eines Kulturdenkmals
  2. Instandsetzung denkmalpflegerisch wertvoller Details und Bauteile
  3. Besondere handwerkliche, wissenschaftliche oder architektonische Einzelleistungen
  4. Aktivitäten und Initiativen zur Rettung, Sicherung und Bewahrung eines Kulturdenkmals
  5. Besondere ehrenamtliche Aktivitäten

Wer hat den Preis verdient?

Der Preis wird an Personen, Vereine oder Initiativen verliehen, die sich bei der Erhaltung von Denkmalen in besonderer Weise verdient gemacht haben. Dabei muss es sich um Denkmale handeln, die sich im Landkreis Teltow-Fläming befinden. Es können nur solche Initiativen ausgezeichnet werden, die denkmalgerecht durchgeführt und genehmigt worden sind.

Die Anzahl der Preisträger richtet sich nach den tatsächlich preiswürdigen Bewerbungen und Vorschlägen (maximal fünf).

Von der Ehrung sind die Abgeordneten des Kreistages Teltow-Fläming sowie die Beschäftigten der Kreisverwaltung Teltow-Fläming ausgeschlossen.

Wer entscheidet über die Verleihung des Preises?

Die Untere Denkmalschutzbehörde übernimmt die Vorprüfung und gibt die Ergebnisse dem zuständigen Fachausschuss des Kreistags bekannt. Dieser erstellt eine Liste der infrage kommenden Preisträger und empfiehlt diese dem Kreisausschuss. Ihm obliegt dann die endgültige Entscheidung.

Wo und wann wird der Preis übergeben?

Die Ehrung wird von der Landrätin im Rahmen einer Veranstaltung am Freitag vor dem Tag des offenen Denkmals vorgenommen. Die Preisverleihung fällt 2018 somit auf den 7.  September und wird bei einem der letzten Preisträger stattfinden. Noch steht der Ort der Preisverleihung nicht fest. Die Namen der Preisträger werden öffentlich bekanntgegeben.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Dr. Rita Mohr de Pérez
Position
Sachgebietsleiterin
Structure
Denkmalschutz
Room
A5.2.14
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3608
Telefax
(03371) 608-9160
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung