Bildung und Beratung in TF

Angebote für Zugewanderte - Handreichung erschienen
Datum: 28.03.2018

Die Projektstelle Bildungskoordination für Neuzugewanderte im Landkreis Teltow-Fläming hat die Handreichung „Bildungs- und Beratungsangebote für Zugewanderte. Eine Informationslandschaft“ veröffentlicht. Sie unterstützt alle zugezogenen Personen mit Migrationsgeschichte, aber auch alle in der Beratung Tätigen in den Verwaltungen, Bildungseinrichtungen und im Ehrenamt beim Thema Bildungsangebot und Bildungsberatung im Landkreis.

Das PDF-Dokument enthält einen Überblick der wichtigsten Ansprechpartner für alle Lebenslagen. Es gibt auch Auskunft über die Regelangebote der allgemeinen frühkindlichen und schulischen Bildung sowie ausgewählte Informationen zu Angeboten der sprachlichen, kulturellen und beruflichen Bildung im Landkreis Teltow-Fläming. Ergänzend wurden auch Hinweise zu Maßnahmen der Berufsorientierung und -vorbereitung aufgenommen.

Das Dokument umfasst 55 Seiten und kann auf der Internetseite des Landkreises heruntergeladen werden:

Förderung aus Bundesmitteln

Das Vorhaben „Kommunaler Koordinator/Kommunale Koordinatorin der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ im Landkreis Teltow-Fläming wird im Rahmen des Programmes „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Kennzeichen (FKZ 01KB16113) vorerst bis Ende Januar 2019 gefördert.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Dr. Mathias Weißbach
Position
Bildungskoordinator für Neuzugewanderte
Structure
Dezernat I
Room
C3.0.09
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1103
Telefax
(03371) 608-9070
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).