Ein Augenblick Leichtigkeit

Potsdamer Klinikclowns unterwegs in Brandenburg - Ausstellung mit Fotos von Sebastian Höhn vom 31. Mai bis 3. August 2018
Datum: 24.05.2018
Die Potsdamer Klinikclowns in Aktion | Foto: Sebastian Höhn

Eine Ausstellung mit Fotos aus dem Alltag der Potsdamer Klinikclowns wird am 31. Mai 2018 um 16 Uhr in der Galerie im Kreishaus in Luckenwalde eröffnet. Sie kann dort bis zum 3. August 2018 montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr oder nach Anmeldung besichtigt werden.

"Hella Propella", "Vitamine", "Nono Cordina", "Frollein Cloudine", "Potolina", "Roberta", "Pippa" und "Tute Caruso" sind allesamt Clowns, die in keinem Zirkus auftreten. Sie schaffen es, Menschen Freude zu schenken, die sich zum Teil in schweren Lebenssituationen befinden und wenig zu lachen haben.

Sie gehen zu Menschen, die an Krankenbetten oder Rollstuhl gefesselt sind, nach Unfällen oder durch lebensbedrohliche Erkrankungen. Die Klinikclowns besuchen sie in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Hospizen und auch mal Häftlinge im Gefängnis.

Einblicke in eine besondere Arbeit

37 Fotografien geben Einblicke in die unterschiedlichsten Momente der Arbeit der Potsdamer Klinikclowns. Über einen Zeitraum von gut einem Jahr begleitete der Text- und Fotojournalist Sebastian Höhn sie bei fünf Visiten im Land Brandenburg, in Krankenhäusern und in einem Pflegeheim für Senioren.

Er war bei allen Phasen der Stationsbesuche dabei – von der Ankunft in „zivil“ über das Vorgespräch mit den Schwestern, das Schminken, die Einstimmungsübungen bis zur gemeinsamen Reflexion des Erlebten am Schluss. Die Momente der Nähe, der kleinen Lichtblicke, aber auch der Melancholie interessierten Höhn besonders.

Mit seinen Fotografien zeigt er das Potsdamer Klinikclownsensemble als bunt, vielseitig und sehr liebenswürdig!

Galerie im Kreishaus – Einladung zur Ausstellungseröffnung

Die Galerie im Kreishaus zeigt die Fotos von Sebastian Höhn ab Donnerstag, 31. Mai 2018. Die Eröffnung findet um 16 Uhr im Foyer des Kreishauses statt.

Es sprechen:

  • Kirsten Gurske, Erste Beigeordnete des Landkreises Teltow-Fläming
  • Nicola Streifler, Vorstandsvorsitzende des Potsdamer Klinikclowns e. V.
  • Enrico Ukrow, Kaufmännischer Direktor des DRK-Krankenhauses Luckenwalde

Die Vernissage wird von einigen Klinikclowns heiter begleitet.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Herr Thomas Haetge
Position
Sachbearbeiter
Structure
Schulverwaltung und Kultur
Room
C3-1-15
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3600
Telefax
(03371) 608-9070
Website
bildung@teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung