Auf Antrag kostenlos

Trichinenuntersuchung ab sofort gebührenfrei möglich - Maßnahme in öffentlichem Interesse zur Abwehr der Afrikanischen Schweinepest
Datum: 22.05.2018
Trichinenproben werden u. a. im Labor des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes Teltow-Fläming untersucht. Diesem wurde vom Bundesinstitut für Risikobewertung erst unlängst (und zum wiederholten Male) eine hervorragende Arbeit bestätigt. | Foto: Landkreis TF

Eine gebührenfreie Trichinenuntersuchung der Wildschweinproben ist im Landkreis Teltow-Fläming ab sofort möglich. Grund dafür ist das besondere öffentliche Interesse an der Verringerung der Wildschweinbestände. Dies ist wichtig, um der Gefahr der Verschleppung der Afrikanischen Schweinepest in unsere Region zu begegnen.

Die Befreiung von Gebühren erfolgt auf Antrag. Entsprechende Formulare liegen im Veterinäramt und in den externen Untersuchungsstellen aus. Sie können auch im Internetauftritt des Landkreises Teltow-Fläming heruntergeladen werden (siehe unten angefügter Link).

Voraussetzungen für die Gebührenbefreiung

Eine Gewährung der Gebührenbefreiung kann erfolgen, wenn die Trichinenprobe das Veterinäramt oder eine der drei externen Untersuchungsstellen zusammen mit folgenden Dokumenten erreicht:

  • dem Antrag auf Gebührenbefreiung,
  • dem vollständig ausgefüllten Wildursprungsschein (Original und ein Durchschlag),
  • der unterschriebenen Datenschutzerklärung,
  • einem frankierten und adressierten Rückumschlag.

Ein Antrag kann für mehrere gleichzeitig abgegebene Proben eines Gebührenschuldners verwendet werden. Bei der nächsten Probenabgabe ist jedoch ein neuer Antrag einzureichen. Eine unbeteiligte Person (Probenüberbringer/-in) kann einen Antrag auf Gebührenbefreiung bei der Probenabgabe nur dann stellen, wenn sie eine schriftliche Vollmacht des Gebührenschuldners hat. Ein nachträglicher Antrag auf Gebührenbefreiung bzw. -erstattung ist nicht möglich.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zu Entnahme und Untersuchung von Trichinenproben bei Schwarzwild finden Sie in den Merkblättern:

  • Beauftragung von Jägern zur Entnahme von Trichinenproben
  • Entnahme von Trichinenproben durch Jäger.

Auch diese Merkblätter sind über den angefügten Link zu erreichen.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Dr. Annette Kobe
Position
Sachgebietsleiterin
Structure
Lebensmittelüberwachung
Room
C1.0.06
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2220
Telefax
(03371) 608-9040
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).