Bürgerzufriedenheit in TF

Jetzt klicken und mitreden: Online-Umfrage - Studie in Zusammenarbeit mit Kreisverwaltung
Datum: 03.12.2018

Verwaltung an Wünschen und Erwartungen interessiert

Jetzt ist sie online, die große Umfrage über Zufriedenheit und Änderungswünsche bei allen Bürgerinnen und Bürgern im Kreis Teltow-Fläming. „Als bürgerorientierte Verwaltung geht es uns immer darum, die Wünsche und Erwartungen der Menschen im Kreis besser zu verstehen,“ sagt Landrätin Kornelia Wehlan und wünscht sich, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger den Fragebogen beantworten. „Ich hoffe natürlich, dass wir viele Anregungen bekommen, von denen wir etwas lernen können.“

Deshalb gibt es in der Umfrage nicht nur einfache Anklick-Fragen, sondern auch viele offene Fragen, wo Teilnehmende ihre eigenen Hinweise eingeben können.

"Unser Landkreis feiert am 6. Dezember 2018 den 25. Jahrestag seiner Gründung. Die Umfrage wird hoffentlich auch zeigen, inwieweit die erfolgreiche Entwicklung unseres Kreises bei den Einwohnerinnen und Einwohnern angekommen ist".

Anlass: Machbarkeitsstudie "Vom Bücherbus zum Bürgerbus"

Anlass der Umfrage war zunächst eine Machbarkeitsstudie der Kreisverwaltung. Sie soll untersuchen, ob und wie der Service der Fahrbibliothek ausgeweitet werden könnte. „Dann kam die Idee auf: Wenn wir Fragen zum Bücherbus stellen, können wir im gleichen Durchgang doch auch viel zur generellen Zufriedenheit mit der Verwaltung erfahren - und zu den Wünschen, in Teltow-Fläming politisch mitzureden.“ sagt Christiane Witt vom Büro für Chancengleichheit und Integration des Kreises, die das Projekt leitet.

Alle Einwohner können teilnehmen

Teilnehmen an der Umfrage können alle, die im Landkreis Teltow-Fläming wohnen. Je nach eigenem Tempo dauert es 15 bis 20 Minuten, über den Fragebogen seine Meinung zu sagen – wobei an keiner Stelle parteipolitische Fragen gestellt werden.

Durchgeführt wird die Studie kostenlos von der Wissenschaftsstiftung Change Centre aus Dahmetal, die ebenfalls im Landkreis zuhause ist. Sie steht auch für die Anonymität und Datensicherheit der Umfrageergebnisse ein. „Wir hoffen natürlich, dass möglichst viele Menschen mitmachen. Jeder Teilnehmer mehr macht die Ergebnisse zuverlässiger!“, sagt Prof. Dr. Joachim Klewes von Change Centre.

QR-Code für Mobiltelefon oder Tablet

QR-Code zur Umfrage | Foto: Change Center Mit dem Handy oder Tablet einscannen und mobil an der Umfrage teilnehmen!