Jahresrückblick 2018

Zusammenarbeit des Landkreises Teltow-Fläming mit seinem Partnerbezirk Berlin Tempelhof-Schöneberg und den Kreisen Gniezno (Polen) und Paderborn.
Datum: 28.12.2018

Partnerschaften leben!

(v.l.n.r.) Logos des Landkreises TF (Jubiläumslogo), Kreises Paderborn, Stadtbezirks Berlin Tempelhof-Schöneberg und des Kreises Gniezno (Polen) | Foto: Paderborn, Stadtbezirk Tempelhof-Schöneberg, Kreis Gniezno

Das war die Devise 2018 und wurde auch mit verschiedensten Begegnungen und Aktionen umgesetzt:

19. Januar 2018

Eine Begegnung auf protokollarischer Ebene mit Vertretern aus Gniezno und Paderborn gab es zum Neujahrsempfang des Landkreises in Luckenwalde.

März 2018

Erste Beigeordnete Kirsten Gurske und Kreistagsabgeordneter Felix Thier (Die Linke) vor dem Bild im U-Bahnhof Victoria-Luise-Platz in Berlin Tempelhof Schöneberg | Foto: Landkreis TF

TF präsentierte sich mit einem großen Foto der Fläming-Skate als Partnerregion des Berliner Stadtbezirks Tempelhof-Schöneberg in der U-Bahn-Station Viktoria-Luise-Platz. Dieses Plakat kann auch noch 2019 bestaunt werden, da es noch ein weiteres Jahr hängen bleibt.

13. bis 16. Mai 2018

Gruppenfoto der Sozialarbeiter aus TF und Verwaltungsmitarbeiter aus Gniezno in einer Einrichtung für behinderte Menschen. | Foto: Landkreis TF

Jugendsozialarbeiter besuchten ihre Kollegen in Gniezno, um einen Austausch von benachteiligten Jugendlichen vorzubereiten.

10. bis 15. Juli 2018

Acht polnische Jugendliche und zwei Betreuer nahmen am Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr TF 2018 in Kallinchen teil.

10. bis 12. August 2018

Schülerinnen und Schüler der Gustav-Langenscheidt-Schule aus Berlin Tempelhof-Schöneberg waren mit ihrer Fairtrade-Sommertournee beim Kulturblütenfestival in Wahlsdorf vertreten.

6. Oktober 2018

Landrätin Kornelia Wehlan (l.) im Gespräch mit Monika Twardowska(r.), Mitglied im Kreisvorstand in Gniezno, Krystyna Anton (m.) dolmetscht. | Foto: Landkreis TF

Eine weitere protokollarische Begegnung einer polnischen Delegation mit der Verwaltungsleitung und Mitarbeiterinnen des Landwirtschaftsamtes aus TF und gab es zum Kreiserntefest 2018.

7. bis 10. Oktober 2018

Gegenbesuch der Sozialarbeiter aus Polen im Landkreis TF. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen, außerschulische Angebote für benachteiligte Schülerinnen und Schüler sowie die Bildung, Betreuung, Förderung und Inklusion von behinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen standen im Mittelpunkt eines Besuchs von Jugendarbeitern aus Gniezno im Landkreis TF.

9. bis 10. November 2018

Rundgang der polnischen Delegation über die FlämingBau-Messe mit Landrätin Kornelia Wehlan, Ministerin des Landes Brandenburg für Infrastruktur und Landesplanung Kathrin Schneider und Herrn Siegmund Trebschuh (Amtsleiter Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung) | Foto: Landkreis TF

Während der Wirtschaftswoche 2018 besuchten Vertreter der Innung des Handwerks und kleiner Unternehmen aus dem polnischen Partnerlandkreis Gniezno den Landkreis TF. Der Vorsitzende der Innung Stefan Pokładecki, der stellvertretende Vorsitzende der Innung Eugeniusz Pawlikowski und ein weiteres Mitglied des Vorstandes, Marek Orlikowski, waren Teilnehmer des Erfahrungsaustausches im Landkreis Teltow-Fläming.

Am Anreisetag besuchten sie nach einem kurzen Erfahrungsaustausch im Biotechnologiepark Luckenwalde das Unternehmen SIK-Holz GmbH in Langenlipsdorf. Am Abend nahmen die Gäste an der Verleihung des Preises der Wirtschaft 2018 am Flugplatz Schönhagen teil. Am 10. November besuchte die polnische Delegation die FlämingBau 2018 – Messe für Haus, Energie und Umwelt. 

Begleitet wurden die Gäste von Siegmund Trebschuh und Marcel Penquitt (Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung, dem Kreishandwerksmeister Jörg-Günter Peschke und seinem Stellvertreter Michael Graf sowie Vilma Trempler, der Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft.

Partnerschaftsstein

Landrätin Kornelia Wehlan und Radosław Kuźmicz, Direktor der Tagesstätte "Kinder aus den Wolken", befestigen gemeinsam die polnische Plakette am Partnerschaftsstein. | Foto: Landkreis TF

Als Symbol für die Stabilität unserer partnerschaftlichen Kontakte wurde am 22. Juni 2018 ein Findling vor dem Ackerbürgerhaus installiert, auf dem Vertreter von  Paderborn und am 8. Oktober 2018 aus Gniezno Erinnerungsplaketten anbrachten. Landrätin Kornelia Wehlan fand eindrucksvolle Worte zum Partnerschaftsstein: „Er wird künftig als Symbol für die Partnerschaften stehen und die Generationen überdauern. Außerdem symbolisiert er die enge Verbindung zwischen unseren Partnerkreisen und dem Stadtbezirk Berlin Tempelhof-Schöneberg. Der Stein steht für unsere Freundschaft, die so stark ist wie Granit ist und auf festem Fundament steht. Der Standort direkt vor dem Hauptverwaltungsgebäude zeigt, wie wichtig uns unsere Partner sind.“.

Für die Beteiligung, bewährte Unterstützung und partnerschaftliche Zusammenarbeit dankt Landrätin Kornelia Wehlan allen Akteuren, die diese Projekte ermöglicht haben.

Freundeskreis TF e. V.

Zukünftig wird sich der Verein Freundeskreis Teltow-Fläming stärker in die Pflege der Kreispartnerschaften einbringen. Ihm gehören ehemalige Kreistagsabgeordnete und Beschäftigte der Kreisverwaltung an. Vorsitzender ist der ehemalige Beigeordnete Holger Lademann.

Ausblick 2019

Im Jahr 2019 sind bereits verschiedene Aktionen geplant. Hierzu zählen u. a. der Kiezspaziergang in der Kreisstadt Luckenwalde am 27. April und der Tag der offenen Tür der Kreisverwaltung TF am 7. September 2019, der zusammen mit dem 19. Behinderten- und Skaterfest veranstaltet wird. Zu beiden Aktionen werden die Partner des Landkreises eingeladen.

Es ist ein gemeinsamer Stand der Innung des Handwerks und kleiner Unternehmen aus Gniezno mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises TF auf der FlämingBau-Messe geplant.

Außerdem sind Begegnungen mit dem Kreisfeuerwehrverband TF, ein Erfahrungs- und Fachaustausch der kommunalen Rettungsdienste mit Vertreter/-innen des Landkreises TF, dem Kreis Paderborn und dem Kreis Gniezno sowie ein Austausch von benachteiligten Jugendlichen aus Gniezno in TF (24.-29. Juni) geplant.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Jennifer Rupprecht
Position
Sachbearbeiterin
Structure
Öffentlichkeitsarbeit
Room
A1.1.02
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1005
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. nach Vereinbarung
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).