Badespaß nur mit Sonnenschutz

Hinweise des Gesundheitsamts Teltow-Fläming
Datum: 27.07.2018
Getränke, Schirm, Sonnenhut - das und mehr schützt an heißen Tagen | Foto: Landkreis TF

Sommer, Sonne, Baden – was gibt es Schöneres in den Ferien?

Wer kann, springt ins Meer, einen See oder das Schwimmbecken eines Freibads, um sich abzukühlen.

An Tagen wie diesen ist neben Abkühlung von außen und der ausreichenden Flüssigkeitszufuhr auch der richtige Sonnenschutz unentbehrlich.

Heißeste Tageszeit meiden

In erste Linie sollte jeder die große Hitze zwischen 12 und 16 Uhr meiden. Merken Sie sich: Je kürzer der Schatten, desto kürzer auch die Verweildauer in der Sonne.

Passende Kleidung wählen

Was zieh ich an? Dünne luftige Baumwolle ist das Material der Wahl. Sie sollte synthetischen Stoffen vorgezogen werden. Die Schulterpartien sollten Sie bedecken. Ein Sonnenhut mit Schirm und Nackenschutz sowie eine Sonnenbrille vervollständigen die ersten Vorbereitungen zum Badeausflug.

Auf eine gute Sonnenbrille achten

Achten Sie bei der Sonnenbrille auf die Kennzeichnung UV 400 oder Kategorie 4! Sonnenbrillen ohne diesen Filter fördern sogar die Schädigung der Augen, da die UV-Strahlen ungefiltert tief ins Auge vordringen können. Deshalb ist es empfehlenswert, die Sonnenbrille beim Fachmann zu erwerben und nicht auf ein Plagiat im Ausland hereinzufallen.

Wasserfeste Sonnencreme auftragen

Sparen Sie nicht an der falschen Stelle: Tragen Sie hohen Sonnenschutz vor dem Sprung ins kühle Nass auf die unbedeckte Haut auf. Ganz besonders am Wasser werden die UV-Strahlen reflektiert und dringen ohne Sonnenschutzcreme ungefiltert in die Hautschichten ein. Deshalb: Wasserfeste Sonnencreme vor und nach dem Baden dick auftragen und alle zwei Stunden nachcremen.

Kinder besonders schützen

Kinderhaut ist ganz besonders empfindlich, da die Blutgefäße noch näher unter der Hautoberfläche liegen. Sie kann somit schneller geschädigt werden, ohne dass eine Rötung zu sehen ist. Lassen Sie die Kleinen nie ohne ausreichenden Schutz in die Sonne!

Spätfolgen vermeiden

Kann sich die Haut nach der Sonneneinstrahlung nicht ausreichend regenerieren, sind spätere Schädigungen und Erkrankungen bis hin zu gefährlichem Hautkrebs vorprogrammiert.

Daher: Gut geschützt den Sommer genießen!

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Structure
Gesundheitsamt
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3801
Telefax
(03371) 608-9050
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
Beachten Sie die gesonderten Sprechzeiten der Außenstellen!