Tagung des Fischereibeirats

Gremium traf sich zu turnusmäßiger Beratung - Themen rund um das Angeln und Fischen erörtert
Datum: 30.01.2019

Zu seiner turnusmäßigen Beratung traf sich der Fischereibeirat des Landkreises Teltow-Fläming am 23. Januar 2019. Ihm gehören Vertreterinnen und Vertreter der Eigentümer von Gewässern, der Angelfischerei, der Erwerbsfischerei, der Landwirtschaft, der Forstwirtschaft, des Veterinärwesens, der Wasserwirtschaft, der Fischereiwissenschaft und des Naturschutzes an.

Jugendverbandsarbeit

Andreas Koppetzki, Hauptgeschäftsführer des Landesanglerverbandes Brandenburg e. V., stellte dem Fischereibeirat die landesweite Kinder- und Jugendverbandsarbeit vor. Diese wird im Rahmen der Vereinsarbeit von Kinderangelschulen gestaltet. Sie werden in Ganztagsschulen, Arbeitsgemeinschaften und in den Ferienbeschäftigungen mit geschulten und erfahrenen Jugendleitern bzw. „Angellehrern“ vor Ort angeboten.

Grundlage dafür ist eine Vereinbarung zwischen dem Bildungsministerium des Landes Brandenburg und dem Landesanglerverband Brandenburg e. V. Etwa 2000 Kinder und Jugendliche werden so jährlich zum Verhalten in der Natur und den Umgang mit Fischen beim Angeln geschult.

Aufgaben des Instituts für Binnenfischerei e. V.

Informiert wurde auch über die Aufgaben des Instituts für Binnenfischerei e. V. Es führt im Auftrag des Landes Brandenburg Befischungen in Fließgewässern durch. Diese finden an Messstellen und in Zeitabschnitten statt, die vom Land vorgegeben werden.

Das Institut führt ein Fischartenkataster. Darüber hinaus beurteilt es, unter anderem für das Land Brandenburg, Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen an Wehren mit Fischpässen in den Fließgewässern und gibt Empfehlungen ab. Das betrifft unter anderem auch die Nuthe.

Fischereiaufsicht

Im Landkreis Teltow-Fläming wirken derzeit 66 ehrenamtliche Fischereiaufseher, die jährlich weitergebildet werden. Bei der jüngsten Schulung am 25. April 2018 wurde ihnen der Online-Angelkartenverkauf des Landesanglerverbandes Brandenburg e. V. vorgestellt.

Im Jahr 2018 führten die beiden Kreisanglerverbände des Landkreises mehrmals Komplexkontrollen durch, an denen auch die Untere Fischereibehörde teilnahm. Es wurden insgesamt 97 angelnde Personen kontrolliert. In vier Fällen wurden Verstöße gegen die fischereirechtlichen Bestimmungen festgestellt.

Statistisches

Die Fischereibehörde Teltow-Fläming erteilte im Jahr 2018 insgesamt 231 Fischereischeine. Somit gibt es im Landkreis derzeit ca. 6700 aktive Anglerinnen und Angler. 2018 wurden im Landkreis 38 Anglerprüfungen durchgeführt. Von den 501 Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmern haben 497 bestanden.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Katja Woeller
Position
amt. Amtsleiterin
Structure
Ordnung und Sicherheit
Room
A1.2.02
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2110
Telefax
(03371) 608-9020
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).