Internationale Grüne Woche 2019

Landkreis Teltow-Fläming und seine Kommunen präsentieren vom 18. bis 27. Januar 2019 viele interessante Angebote
Datum: 09.01.2019
Akteure aus dem Landkreis TF bei der Vorstellung ihrer Angebote | Foto: Landkreis TF

Mit einem attraktiven Angebot präsentieren sich der Landkreis Teltow-Fläming, Kommunen und Direktvermarkter auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Messegäste dürfen sich vom 18. bis 27. Januar auf interessante, leckere und kulturelle Offerten aus der Region freuen. Mit seiner Messe-Präsenz will der Landkreis die Besucherinnen und Besucher der Verbrauchermesse nicht nur vor Ort und am Stand überzeugen, sondern sie auch als Gäste für unsere Region gewinnen.

2019 ist der Landkreis Teltow-Fläming mit seinen Partnern zum 11. Male mit einem Gemeinschaftsstand zur Internationalen Grünen Woche in der Brandenburg-Halle 21a vertreten. Die vielfältigen Ideen und Vorhaben zur Ausgestaltung der Messe wurden kürzlich im Rahmen eines Pressegespräches vorgestellt.

"Ein interessantes und vielseitiges Gesamtpaket, das zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung insbesondere des ländlichen Raumes beitragen wird", so die Einschätzung von Siegmund Trebschuh, der das zuständige Dezernat und das Amt für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung leitet. Er berichtete außerdem, dass sich mit 8 von 13 Kommunen des Landkreises so viele wie noch nie an der gemeinsamen Messepräsentation beteiligen.

Für Johann Meierhöfer, Leiter des Landwirtschaftsamtes Teltow-Fläming, ist die Steigerung des Absatzes regional erzeugter Produkte im Ballungsraum Berlin für die zukünftige Entwicklung der Landwirtschaft im Landkreis sehr wichtig. Daher werde man diesem Thema auch weiterhin eine hohe Priorität einräumen.

Messe-Präsenz des Landkreises

Der Landkreis Teltow-Fläming ist auf der Internationalen Grünen Woche in mehrfacher Hinsicht vertreten. Es gibt:

  • eine eigene Präsentation des Landkreises mit seinen Partnern aus den Kommunen und Direktvermarktern am Marktstand in der Brandenburg-Halle 21a und
  • weitere Stände und Aktionen von Unternehmen der Region.

Präsentation des Landkreises mit seinen Partnern aus den Kommunen und Direktvermarktern in der Brandenburg-Halle 21a

Nach einem entsprechenden Aufruf beteiligen sich 2019 die Städte Zossen, Luckenwalde, Trebbin, Jüterbog und Baruth/Mark, die Gemeinden Nuthe-Urstromtal und Am Mellensee sowie das Amt Dahme/Mark mit den jeweiligen Partnern am Messeauftritt.

Erneut gibt es ein interessantes und täglich wechselndes Programm rund um den ländlichen Tourismusm am eigenen Marktstand in der Halle 21a. Außerdem werden erneut Angebote zur Flaeming-Skate am Marktstand präsentiert.

Offerten am Stand des Landkreises Teltow-Fläming

Freitag, 18. Januar 2019, 10 bis 18 Uhr - Stadt Zossen und die Imkerei & Waldwirtschaft Baranowski

  • Angebot von verschiedenen Honigsorten und Wildprodukten
  • Aktionen der Stadt Zossen u. a. mit Informationen über touristische Angebote
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Sonnabend, 19. Januar 2019, 10 bis 18 Uhr - Kreisstadt Luckenwalde mit „Luckenwalder – Ein Teil der Unternehmensgruppe Golßener und Mago“.

  • Regionale Wurst- und Fleischspezialitäten, z. B. Rauchware, Schinken und Imbiss
  • Aktionen der Stadt Luckenwalde u. a. mit Informationen über Luckenwalde als Wirtschafts-, Lebens-, Wohn- und Kulturort
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Sonntag, 20. Januar 2019, 10 bis 18 Uhr - Stadt Trebbin und Imkerei Brauße

  • Angebot von unterschiedlichen Honigsorten in verschiedenen Varianten
  • Informationen zur Imkerei und zum eingetragenen Verein „Offene Höfe in der Nuthe-Nieplitz-Region“
  • Auftritte von Hans Clauert, dem Märkischen Eulenspiegel, mit seiner Ehefrau Margarete, die u. a. mit einem Geschicklichkeitsspiel mit Zeitmessung für die Stadt Trebbin werben
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Montag, 21. Januar 2019, 10 bis 18 Uhr - Gemeinde Nuthe-Urstromtal und Fläming-Blumen- Felgentreu GmbH & Co. KG 

  • Angebot verschiedener Sorten von frischen Kräutern in Töpfen
  • Werbung für touristische Anziehungspunkte in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Dienstag, 22. Januar 2019, 10 bis 18 Uhr - Gemeinde Nuthe-Urstromtal und LiVe Spargelhof Frankenförde GmbH

  • Angebot von Spargelsuppe, Gulasch im Glas  und Kartoffeln aus der eigenen Produktion
  • Werbung für touristische Anziehungspunkte in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Mittwoch, 23. Januar 2019, 10 bis 18 Uhr - Stadt Jüterbog und die Landgasthof Jüterbog-Werder GmbH sowie der Heimatverein Jüterboger Land e. V.

  • Angebot von Fingerfood aus dem Fläming
  • Aktionen vom Heimatverein Jüterboger Land e. V.  mit Informationen über die mehr als 1000-jährige Stadt Jüterbog im historischen Gewand
  • Werbung für den 9. Fürstentag am 14. September 2019
  • Vorstellung von touristischen Anziehungspunkten der Stadt Jüterbog
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Donnerstag, 24. Januar 2019, 10 bis 18 Uhr - Amt Dahme/Mark mit Dahmequell Landprodukte sowie dem Schloss Wahlsdorf

  • Angebot von kaltgepresstem Leinen- und Rapsöl, Ölen aus Walnuss und Bärlauch sowie verschiedenen Honigsorten
  • Informationen über das Schloss Wahlsdorf sowie Werbung für touristische Angebote aus der Region, insbesondere aus dem Dahmer Land
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Freitag, 25. Januar 2019, 10 bis 20 Uhr - Kreisstadt Luckenwalde und Mühle Steinmeyer

  • Angebot von Mühlenerzeugnissen wie Brot- und Kuchenbackmischungen, Backschroten sowie Backmischungen mit Dinkel, Kartoffeln, Rosmarin, Kräutern und Urkornsorten
  • Aktionen der Stadt Luckenwalde, u. a. mit Informationen über Luckenwalde als Wirtschafts-, Lebens-, Wohn- und Kulturort
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Sonnabend, 26. Januar 2019, 10 bis 18 Uhr - Gemeinde Am Mellensee, die Imkerei Ortelt  und die Ferieneinrichtung „Seeberghof“

  • Angebot von verschiedenen Honigsorten
  • Werbung für touristische Angebote wie z. B. die Ferieneinrichtung „Seeberghof“ und für weitere Attraktionen mit Unterstützung der Fischerkönigin von Mellensee
  • Vorstellung des Fördervereins Museum Kummersdorf e. V.
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Sonntag, 27. Januar 2019, 10 bis 18 Uhr - Stadt Baruth/Mark, Merzdorfer Landbrotbäckerei  und die Wildpark Johannismühle GmbH & Co. KG

  • Leckere Back- und Konditoreiwaren, wie das Merzdorfer Landbrot und neue Backkreationen in Kombination mit Wildleberwurst 
  • Aktionen der Stadt Baruth/Mark, u. a. mit Werbung für das 17. Kreiserntefest am 24. August 2019 in Paplitz, für touristische Angebote wie z. B. das Museumsdorf Baruther Glashütte und den Baruther Mühlenberg
  • Informationen zur Flaeming-Skate

Eigene Stände und weitere Aktivitäten

Mit einem eigenen Stand präsentieren sich in der Brandenburg-Halle 21a die Unternehmen:

  • Süßmost- und Weinkelterei Hohenseefeld GmbH
  • Jütro GmbH & Co. KG Konserven und Feinkost

Im Gastronomiebereich stellt sich das Schloss Diedersdorf mit seinen vielfältigen Angeboten vor.

Beim Kochstudio in der Halle 21a präsentieren sich folgende Gasthöfe aus dem Landkreis TF:

  • Flair Hotel Reuner, Zossen
  • Gasthof Reuner, Glashütte
  • Gasthof & Pension „Zum Löwen“, Löwenbruch
  • Landgasthof Jüterbog, Werder
Außerdem wird die Mühle Steinmeyer am Kochstudio das Müllerhandwerk präsentieren.

Beteiligung am Kulturprogramm aus dem Fläming in der Brandenburg-Halle 21a

Am Sonnabend, dem 26. Januar 2019 ist der Fläming beim Kulturprogramm auf der Hallenbühne präsent. So beteiligen zum Beispiel die "Dennewitzer Flämingtrachten" sowie einige Akteure mit ihren regionalen Produkten.

Höhepunkt des Programmes ist die Krönung der Flämingkönigin, die erstmalig auf der Internationalen Grünen Woche erfolgt.

Teilnahme weiterer Unternehmen aus dem Landkreis in anderen Messehallen

Im Foyer präsentiert sich z. B. auch wieder die Erlebnisbahn.de mit Sitz in Zossen.

Beim Biomarkt in der Halle 1.2a stellt sich z. B. die Lienig Wildfruchtverarbeitung GmbH aus Dabendorf vor.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Gabriele Blazy
Structure
Agrarstruktur
Room
C3.2.06
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-4729
Telefax
(03371) 608-9500
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).