Bodenrichtwerte 2018

Erneut starke Preissteigerungen zeigen ungebrochenes Interesse an Immobilien im Landkreis Teltow-Fläming
Datum: 18.02.2019
Blick auf die Bodenrichtwertkarte | Foto: Landkreis TF

Mit wiederholt starken Preissteigerungen reagierte der Grundstücksmarkt auf das ungebrochene Interesse an unbebauten Immobilien im Landkreis Teltow-Fläming. Dies machen die Bodenrichtwerte zum Stichtag 31. Dezember 2018 deutlich, die der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in seiner Beratung am 29. Januar 2019 ermittelt und beschlossen hat. Grundlage dafür waren mehr als 550 Kaufverträge.

Interesse weit über das Berliner Umland hinaus

Erstmals lag die Anzahl der veräußerten Baugrundstücke im weiteren Metropolenraum geringfügig über der Anzahl der Baugrundstücke des Berliner Umlandes. Folglich dehnt sich der Fokus von Käufern und Verkäufern bei Immobilientransaktionen weit über das Berliner Umland hinaus aus.

Höchstwerte liegenbei bis zu 300 Euro je Quadratmeter

Im Berliner Umland kletterten die Bodenrichtwerte von einem hohen Niveau noch einmal deutlich nach oben. Höchstwerte liegen in begehrten Lagen von Blankenfelde-Mahlow, Ludwigsfelde und Großbeeren, bei bis zu 300 Euro je Quadratmeter.

Hochpreisige Wohnlagen (Klammerwert = Bodenrichtwert zum 31. Dezember 2017) befinden sich im Berliner Umland beispielsweise in:

 

Gemeinde Blankenfelde-Mahlow

Mahlow       

Waldblick

300 €/m²

(250 €/m²)

Mahlow

Wohnpark Waldblick

260 €/m²

(220 €/m²)

Mahlow

Wohnpark Roter Dudel

250 €/m²

(220 €/m²)

Mahlow

Wohnpark Musikerviertel (EFH)

270 €/m²

(210 €/m²)

Mahlow

Wohnpark Musikerviertel (RH)

250 €/m²

(200 €/m²)

Mahlow

Zentrum

250 €/m²

(180 €/m²)

Mahlow

Ort

230 €/m²

(165 €/m²)

Groß Kienitz

Wohnpark Kienitz

230 €/m²

(210 €/m²)

 

 

 

 

Gemeinde Großbeeren

Großbeeren

Wohnpark Trebbiner Straße

300 €/m²

(200 €/m²)

Großbeeren

 

250 €/m²

(145 €/m²)

Großbeeren

Wohnpark Kleinbeeren

250 €/m²

(200 €/m²)

Osdorf

Ortsteil Birkenhain

240 €/m²

(220 €/m²)

 

 

 

 

Stadt Ludwigsfelde

Ludwigsfelde

Stadtzentrum

300/

-

Ludwigsfelde

Potsdamer Straße

-

(260 €/m²)

Ludwigsfelde

Zentrum

-

(220 €/m²)

Ludwigsfelde

Wohnpark Ahrensdorfer Heide

300 €/m²

(230 €/m²)

Ahrensdorf

Wohnpark Alte Potsdamer Straße

260 €/m²

(210 €/m²)

 

 

 

 

Gemeinde Rangsdorf

Rangsdorf

Bahnhof

210 €/m²

(175 €/m²)

Rangsdorf

Wohnpark Süd-West

210 €/m²

(160 €/m²)

Rangsdorf

Stralsunder Allee

200 €/m²

(170 €/m²)

Rangsdorf

Clara-Zetkin-Straße

200 €/m²

(165 €/m²)

 

 

 

 

Stadt Ludwigsfelde

Ludwigsfelde

Stadtzentrum

300 €/ m²

-

Ludwigsfelde

Potsdamer Straße

-

(260 €/m²)

Ludwigsfelde

Zentrum

-

(220 €/m²)

 

Gute Anbindung lässt die Preise steigen

Ebenso macht eine Vielzahl begehrter Wohnlagen in den Gemeinden des weiteren Metropolenraumes mit zum Teil überdurchschnittlichen Bodenrichtwertsteigerungen auf sich aufmerksam. Die gute verkehrstechnische Anbindung und Infrastruktur zieht wiederum den Anstieg der Bodenrichtwerte nach sich.

Begehrte Wohnlagen in Kommunen des weiteren Metropolenraumes (Klammerwert = Bodenrichtwert zum 31.Dezember 2017) befinden sich beispielsweise in:

 

Stadt Zossen

Zossen

Wohnparks Nord-Ost

125 €/m²

(110 €/m²)

Zossen

An den Pferdekoppeln

115 €/m²

(  80 €/m²)

Dabendorf

 

100 €/m²

(  80 €/m²)

 

 

 

 

Gemeinde Am Mellensee

Mellensee

 

85 €/m²

(  60 €/m²)

Rehagen

Wohnpark An der Reheide

80 €/m²

(  55 €/m²)

 

 

 

 

Stadt Trebbin

Trebbin

Weinberg

  90 €/m²

(  40 €/m²)

Thyrow

Siedlung

120 €/m²

(110 €/m²)

Blankensee  

 

100 €/m²

(  55 €/m²)

 

 

 

 

Stadt Luckenwalde

Frankenfelde

Wohnpark Neue Bergsiedlung

110 €/m²

(  60 €/m²)

Luckenwalde

Martin-Luther-Straße

  80 €/m²

(  60 €/m²)

 

 

 

 

Gemeinde Nuthe-Urstromtal

Woltersdorf

Ort

45 €/m²

-

Woltersdorf

Zentrum

-

( 30 €/m²)

Woltersdorf

Ost

-

( 35 €/m²)

Woltersdorf

West

50 €/m²

( 30 €/m²)

Hennickendorf

 

40 €/m²

( 30 €/m²)

 

 

 

 

Stadt Jüterbog

Jüterbog

Wohnpark Am Lok-Stadion

80 €/m²

( 70 €/m²)

Jüterbog

Zinnaer Vorstadt    

55 €/m²

( 35 €/m²)

Jüterbog

Wohnpark Werderscher Weg

55 €/m²

( 50 €/m²)

 

 

 

 

Gemeinde Niedergörsdorf

Rohrbeck

 

30 €/m²

( 12 €/m²)

Oehna

 

20 €/m²

( 15 €/m²)

Wölmsdorf

 

15 €/m²

( 10 €/m²)

 

 

 

 

Amt Dahme/Mark

Dahme/Mark

Wohnpark Scheunenfeldweg

35 €/m²

( 35 €/m²)

Kemlitz

 

10 €/m²

(   5 €/m²)

Hohenseefeld

 

15 €/m²

( 10 €/m²)

 

Land- und forstwirtschaftliche Flächen

Der Grundstücksmarkt im Bereich Land- und Forstwirtschaft zeigt sich weiterhin stabil.

Der höchste Bodenrichtwert für Ackerland wurde für Trebbin und Niedergörsdorf  mit 1,00 Euro je Quadratmeter beschlossen.

Die Bodenrichtwerte für Grünland bewegen sich zwischen 0,50 und 0,65 Euro je Quadratmeter, ebenso die Bodenrichtwerte für Waldflächen.

Auskünfte ab sofort

Ab sofort erteilt die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses (siehe Link unten) telefonische Auskünfte über die aktuellen Bodenrichtwerte.

Schriftliche Auskünfte können ab Anfang März 2019 kostenpflichtig bei der Geschäftsstelle beantragt bzw. kostenfrei unter www.boris-brandenburg.de abgerufen werden.

Kontakt

Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-4201
Telefax
(03371) 608-9221

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 15.00 Uhr
Di. 9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 15.00 Uhr
Do. 9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 17.30 Uhr
Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr