Bildung im Fokus

Staatssekretär des MBJS besuchte Teltow-Fläming
Datum: 14.03.2019
2. v. l.: Landrätin Kornelia Wehlan, Mitte: Staatssekretär Dr. Thomas Drescher, daneben: Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide | Foto: Landkreis TF

Zu einer Kreisreise weilte Dr. Thomas Drescher, Staatssekretär im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, am 7. März 2019 im Landkreis Teltow-Fläming.

Er verschaffte sich einen Eindruck über die Situation von Bildungs- und Kultureinrichtungen in Luckenwalde und Jüterbog.

Gewalt und Diskussionen

3. v.l.: Dr. Drescher, 4. v. l.: Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide | Foto: Landkreis TF

In der Friedrich-Ludwig-Jahn Oberschule in Luckenwalde wurden neben allgemeinen Informationen zur Schule Probleme offengelegt. Das sind zum Beispiel Gewalt und Diskussionen an der Schule.

Der Staatssekretär appellierte an die Schulleiterin Ines Schwerdt, sich bei Problemen unbedingt dmit dem staatlichen Schulamt, dem Landkreis, dem Jugendamt, der Stadt Luckenwalde, der Jugenberufsagentur, der Polizei und den Schulsozialarbeitern zu vernetzen.

Außerdem wurde die Umsetzung des Projektes „medien-fit“ vorgestellt. Es wurden freies WLAN, zwei interaktive Beamer und ein Medienwagen angeschafft. Die Lehrkräfte müssen für den Umgang mit der neuen Technik geschult werden.

Der Staatssekretär gab einen perspektivischen Ausblick zum Thema Digitalisierung. Geplant sei die Etablierung einer Brandenburg-Cloud (Lernplattform für Up- und Download, auch länderübergreifend für Schüler/-innen und Lehrende) als Fortschreibung des Projektes „medien-fit“.

Vereinsheim gewünscht

Auf dem Gelände des FC Viktoria Jüterbog: 2. v.l.: Dr. Drescher, 2. v. r.: Bürgermeister Arne Raue, 3. v. r.: Landrätin Kornelia Wehlan | Foto: Landkreis TF

Beim FC Viktoria Jüterbog wird ehrenamtliches Engagement groß geschrieben, allerdings können nicht alle Wünsche - wie zum Beispiel ein neues Vereinsheim - in Eigenleistung umgesetzt werden. Vorstandsvorsitzender Thomas Faber führte die Gäste über den den Sportplatz und den Sozialtrakt. Dieser ist derzeit auf zwei Gebäude aufgeteilt, in einem davon gibt es keine Duschen. Kornelia Wehlan unterstützt den Wunsch nach einem neuen Mittelpunkt für das Vereinsheim: "Einen Verein muss man auch aktiv leben können".

Im anschließenden Gespräch ging es um die Themen Nachwuchsmangel und ehrenamtliches Engagement. 

Mangel an Kitaplätzen in TF

Die Plätze in der Evangelischen Kindertagesstätte St. Nikolai in Jüterbogs Stadtzentrum sind voll ausgelastet. Momentan werden dort 55 Kinder betreut. Die Erste Beigeordnete und Sozialdezernentin Kirsten Gurske sprach Kitaleiterin Ina Freydank ein großes Lob aus: „Sie sind eine der wenigen Kindertagesstätten, in der mit den Kindern noch gemeinsam Zähne geputzt werden.“

Die Kita-Leiterin präsentierte dem Staatssekretär stolz helle, neu ausgestattete Räume. Der Außenbereich ist nach der Standortverlagerung allerdings geschrumpft. Die Eltern und Kinder hätten sich aber darauf eingestellt.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Structure
Öffentlichkeitsarbeit
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1024
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).