Heute: Kabinett vor Ort

Landesregierung und Verwaltungsspitze diskutieren in Luckenwalde Perpektiven für Kitas, Klinik, Künstler, Breitband, Biotechnologie und Bahn
Datum: 16.04.2019

Die Landesregierung ist am heutigen Dienstag, 16. April 2019, zu einem weiteren „Kabinett vor Ort“ unterwegs: In Luckenwalde trifft sich die Regierung im Kreishaus in Luckenwalde mit der Spitze des Landkreises Teltow-Fläming.

Bei dem Gespräch unter der Leitung von Ministerpräsident Dietmar Woidke und Landrätin Kornelia Wehlan werden aktuelle Themen und gemeinsame Vorhaben besprochen.

Am Abend schließt sich in Ludwigsfelde ein Bürgerdialog mit Ministerpräsident Woidke und dem stellvertretenden Bürgermeister Christian Großmann an.

Kitas, Klinik, Künstler

Auf der Tagesordnung beim „Kabinett vor Ort“ steht zuerst die Kita-Versorgung im Landkreis. Aufgrund des Zuzugs junger Familien im Nordteil des Landkreises gibt es insbesondere in den Kommunen Blankenfelde-Mahlow, Trebbin, Ludwigsfelde, Rangsdorf und Blankenfelde-Mahlow einen erhöhten Bedarf an Betreuungsplätzen. Auch die Sicherung von Kita-Angeboten in den berlinfernen Teilen von Teltow-Fläming wird auf der Sitzung thematisiert. Ferner werden die Zukunft des Krankenhauses Luckenwalde sowie die Sicherung des Künstlerhauses Schloss Wiepersdorf durch Gründung einer Landesstiftung angesprochen.

Breitband, Biotechnologie, Bahn

In Bezug auf die Regionalentwicklung sind der Breitbandausbau, der Erhalt des Biotechnologieparks in Luckenwalde als Forschungs- und Wirtschaftsstandort, die Bahnverbindungen und die Entwicklung des Flughafenumfeldes wichtige Punkte. Mit Blick auf die Bahnverbindungen werden unter anderem der Ausbau der Dresdner Bahn sowie die Veränderung der Linienführung der Regionalbahn 33 erörtert. Die RB33 soll von 2022 an nicht mehr über Potsdam-Rehbrücke nach Berlin-Wannsee, sondern über Beelitz-Stadt nach Potsdam-Hauptbahnhof fahren. Dabei soll der Ein-Stunden-Takt erhalten bleiben.

Einladung für Medienvertreter

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen:

Wann: Dienstag, 16. April 2019

Ort: Kreishaus des Landkreises Teltow-Fläming, Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde

Ablauf:
13.20 Uhr
- gemeinsames Gruppenfoto (Platz vor dem Kreishaus)
13.30 Uhr - Auftaktbilder gemeinsame Sitzung, Kreisausschuss-Saal
15.30 Uhr - Pressegespräch mit MP Dietmar Woidke, Vize-MP Christian Görke und Landrätin Kornelia Wehlan, Kreistags-Saal

Weitere Termine von Mitgliedern der Landesregierung

Im Rahmen von „Kabinett vor Ort“ sind zudem folgende Termine von Mitgliedern der Landesregierung geplant:

10 Uhr: Finanzminister Christian Görke besucht gemeinsam mit Landrätin Kornelia Wehlan die Griessbach GmbH, Hersteller von Schaltelementen und Bediensystemen
Ort: Griessbach GmbH, Im Biotechnologiepark, 14943 Luckenwalde

16 Uhr: Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij besucht das Krankenhaus Luckenwalde
Ort: Saarstraße 1, 14943 Luckenwalde

16 Uhr: Wirtschaftsstaatssekretär Hendrik Fischer besucht die Krauss GmbH, Spezialist für Oberflächenbehandlung und Metallveredelung
Ort: Krauss GmbH, Adolf-Rohrbach-Straße 3, 14974 Ludwigsfelde

Bürgerdialog

Am Abend findet in Ludwigsfelde der Bürgerdialog von Ministerpräsident Woidke und dem stellvertretenden Bürgermeister Christian Großmann statt. Großmann vertritt Bürgermeister Andreas Igel, der wegen einer Auslandsreise verhindert ist. „Zur Sache, Brandenburg!“ beginnt um 19 Uhr im Klubhaus Ludwigsfelde, Theodor-Fontane-Straße 42, 14974 Ludwigsfelde. Einlass ist ab 18.15 Uhr.

Kontakt

Staatskanzlei des Landes Brandenburg

Anschrift
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Telefon
(0331) 866-1251
Telefax
(0331) 866-1516
Website
www.stk.brandenburg.de