Peter Panzner: LANGSTRECKE

Druckgrafik in der Galerie im Kreishaus - 6. April bis 30. Juni 2019
Datum: 02.04.2019
Peter Panzner, Rudiment IV, Aquatinta-Überätzung, 65 x 50 cm, 2016 | Foto: Peter Panzner

Vom 6. April bis 30. Juni 2019 (Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr oder nach Anmeldung) zeigt die Galerie im Kreishaus Arbeiten des Oehnaer Künstlers Peter Panzner.

Die Vernissage findet am Sonnabend, dem 6. April, um 15 Uhr, in der Galerie im Kreishaus statt.

Begrüßung: Kirsten Gurske, Erste Beigeordnete des Landkreises Teltow-Fläming

Einführende Worte: Matthias Körner, Maler und Grafiker

Musik: Sapucaiu no Samba (Brasilpercussion aus Berlin und Oehna)

 

Werkschau aus Anlass des 75. Geburtstags

Peter Panzners Werkschau findet anlässlich seines 75. Geburtstages statt und zeigt 67 Arbeiten aus den letzten fünf Jahren:

„Sesam öffne dich‘, so die Zauberformel in einem Märchen, bei deren Aussprechen sich eine Kammer mit unermesslichen Schätzen öffnet.

Wenn man vor Peter Panzners Bildern steht und ganz still diese Formel spricht, öffnen sich, wie im Märchen, Räume voller Schätze. In die wärmsten aller Farben getauchte Pyramiden, Mondsichel, Berge und Täler, rote Himmel, goldene Köpfe, Dächer und Zipfel, orientalische Ornamente und brandenburgische Äcker.

Ein Universum aus Welt, eingebettet in einen heiter-melancholischen Grund.“

Matthias Körner, Maler und Grafiker aus Cottbus

Der Künstler

  • 5. April 1944 in Schwerin geboren
  • 1967 bis 1970 Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin/Potsdam
  • 1974 bis 1979 Kunsthochschule Weißensee, Diplom für Malerei/Grafik
  • seit 1979 freiberuflicher Maler und Grafiker
  • 1992 bis 2013 Lehrauftrag an der Kunstschule Potsdam für Druckgrafik
  • 1992 „Liebe und Tod“, Karlsruhe, Grafikwettbewerb, 2. Preis
  • langjähriger Dozent der Kreismusikschule
  • Beteiligung und Leitung verschiedener regionaler und internationaler Projekte
  • 2016 Brandenburgischer Kunstpreis in der Kategorie Grafik

Peter Panzner lebt und arbeitet in Oehna, Gemeinde Niedergörsdorf.

Selbstauskunft

„Natürlich versucht man herauszufinden, ob die Betrachter berührt werden. Die Ausstellung im Kreishaus ist eine Art Rückschau über die letzten fünf Jahre. Der Vorteil in der Galerie im Kreishaus ist, dass man in linearer Abfolge sehen kann.

Ist auch eine Art Selbstkontrolle, wo man jetzt steht.

Der Besucher kann sehen, welche Sicht ich habe. Da ist ausgebreitet, was mich wie berührt. Wenn es glückt, berührt man im Betrachter die Saiten, die in einem selbst schwingen. Das wäre ein Erfolg meiner Arbeit.“

Peter Panzner

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Structure
Schulverwaltung und Kultur
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-3110
Telefax
(03371) 608-9070
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Am 31. Mai, 4. Oktober und 23. Dezember 2019 ist die Kreisverwaltung für Publikumsverkehr geschlossen (Brückentage).