Ferienspaß im Museumsdorf

Buntes Programm im Juli und August - Auf nach Glashütte!
Datum: 18.06.2019
Sommer im Museumsdorf | Foto: Museumsdorf Baruther Glashütte

Glasstudio, Museum und alle Kunsthandwerkerinnen des Museumsdorfes Baruther Glashütte laden zum Ferienprogramm ein. Vom 20. Juni bis zum 30. August gibt es von dienstags bis sonntags Aktionen, die sich an alle Feriengäste und Ausflügler richten. Das Glasstudio ist besetzt und führt die Besucherinnen und Besucher in Geschichte und Praxis der Glasherstellung ein – Gäste können selbst eine Glaskugel blasen.

Dienstags und mittwochs liegen für Gäste Mosaiksteine bereit, die zu eigenen Bildern zusammengestellt werden können (10-16 Uhr).

Donnerstags und freitags können Gäste im Museum  diverse mundgeblasene Gläser, Becher und Butzenscheiben bemalen. So ergeben sich dekorative Gegenstände zum Schmuck von Tisch und Fenster.

Weiterhin bietet das Museum Kuratorenführungen durch die Sonderausstellungen  „Mongolien“ mit Malerei und Glasarbeiten des Künstlers Karsten Wittke (bis 14 Juli) mit Karsten Wittke am 14. Juli um 14.30 Uhr (Finissage) und durch „Reinhold Burger und Kollegen. Glasinstrumentenmacher als Pioniere des Fortschritts“ (ab 11. August) mit Georg Goes am 25. August um 14.30 Uhr an.

Mittwochs um 11 Uhr finden – ab einer Beteiligung von mindestens 5 Personen – kostenlose etwa 45-minütige Ortsführungen statt (Start an der Neuen Hütte).

"Glashüttegolf" ist eine augenzwinkernde Familienführung durch den Denkmalort am Samstag, dem 13. Juli, 14 Uhr, und am Samstag, dem 3. August, 14 Uhr. (Start an der Neuen Hütte, 1 Euro Erwachsene, 0,50 cent Kinder).

Familienfreundlich und ferientauglich sind auch ein Konzert („Rock- und Pop-Inspirationen am 3. August), ein Theaterstück „Dachbodenfund“ (am 24. August), das Kinder- und Familienfest (28. Juli) sowie der Trödelmarkt (3./4. August).

Hüttenabende können von Gruppen ab 14 Personen an Wunschterminen gebucht werden.

Kurse in den Werkstätten und Wildkräuterwanderungen der "Kräuterhexe"  sind das Richtige für Ausflügler, die handwerklich tätig werden wollen und neugierig auf die Natur im Baruther Urstromtal sind (Anmeldung erbeten).

Gabriele Klose bietet in der Galerie Packschuppen die Anfertigung einer Kette oder eines Armbands aus einem Lederband und einigen Glasperlen an, ohne Voranmeldung 11 bis 17 Uhr an ausgewählten Tagen: 20.6.- 23.6.; 26.6. - 30.6.; 3.7. - 5.7. und 12.7 - 14.7. 

Jeden zweiten Samstag findet in der Keramikwerkstatt Axel Rottstock eine halbstündige Vorführung an der Töpferscheibe statt. Es werden verschiedene Techniken gezeigt und Fragen beantwortet. Erster Termin: 29.06.19, 12.00-12.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen.

Aufgrund des trockenen und heißen Sommers 2018 erwarten Weinliebhabende kräftige und gehaltvolle Weine. Kenner Reinhard Hannesschläger lädt am 22. und 23.6. zu einer offenen Verkostung in den Glashütter Weinsalon (12-17 Uhr).
Auch am Wochenende 29./30 Juni findet mit Reinhard Hannesschläger eine offene Verkostung statt. Wir wollen es mal richtig trocken (und trotzdem nass)! 6 Weine unter drei Gramm Restzucker stellen sich dem direkten Vergleich zu einem (ebenfalls trocken eingestuften) Referenzwein (12-17 Uhr).

Kontakt

Museumsdorf Baruther Glashütte

Anschrift
Glashütte
Hüttenweg 20
15837 Baruth/Mark
Telefon
(033704) 9809-0
Telefax
(033704) 9809-22
Website
www.museumsdorf-glashuette.de