Neuer Rekord für TF

Landrätin zu Platz 24 in der Gesamtwertung des Focus-Money-Rankings und dem Aufstieg in die Spitzengruppe
Datum: 02.01.2020

Teltow-Fläming hat es als erster ostdeutscher Landkreis in die Top 30 beim traditionellen Focus-Money-Ranking geschafft! Das meldet das Magazin in seiner Ausgabe vom 2. Januar 2020. Mit Rang 24 in der Gesamtwertung der Landkreise und kreisfreien Städte Deutschlands hat sich Teltow-Fläming im Vergleich zum Vorjahr – seinerzeit gab es mit Rang 32 bereits großen Grund zur Freude – um weitere 8 Plätze verbessert. Ein neuer Rekord! Zugleich und wiederholt ist Teltow-Fläming damit auch der bestplatzierte Landkreis aus den neuen Bundesländern.

Landrätin Kornelia Wehlan: Dank an alle engagierten Menschen

Landrätin Kornelia Wehlan | Foto: Landkreis TF

Landrätin Kornelia Wehlan freut sich über das ausgezeichnete Ergebnis: „Wir alle in Teltow-Fläming können sehr stolz darauf sein, dass unser Landkreis in der Spitzengruppe angekommen ist. Das spricht für die engagierte Arbeit, die Leidenschaft, den Mut und die Ausdauer vieler Menschen, denen ich herzlich für ihren Einsatz zum Wohle unserer Region danke.

Eine so erfolgreiche Entwicklung ist nur denkbar, wenn Verwaltungen, politische Vertretungen und Wirtschaft auf allen Ebenen an einem Strang ziehen. Wir punkten mit einem Branchenmix aus Kleinstunternehmen, Mittelstand und Global Playern, haben es aber auch verstanden, die Nähe zu Berlin zu nutzen und das Nord-Süd-Gefälle durch kluge strategische Entscheidungen zu mildern. Hier denke ich an die B 101, die Flaeming-Skate und die Reiseregion Fläming gemeinsam mit unserem Nachbarn Potsdam-Mittelmark. Unser Kreishaushalt steht mittlerweile auf soliden Füßen und gibt uns die Möglichkeit, der Mobilität und einem nachhaltigen ÖPNV eine viel größere Aufmerksamkeit zu schenken. Überdies schätzen Investoren die im Vergleich zu Berlin schnellen Genehmigungsverfahren.

Auf all dem dürfen wir uns nicht ausruhen. Mehr denn je müssen wir darauf achten, dass der boomende Norden und der strukturschwächere Süden gleichermaßen mobil und versorgt sind. Deshalb sind ÖPNV und Infrastruktur so auszurichten, dass auch die ‚zweite Reihe‘ und die Ankerzentren im ländlichen Raum weiter stabil an den Entwicklungen teilhaben. Und bei aller Freude über den Erfolg dürfen wir nicht vergessen, dass eine Boom-Region mit vielen Wachstumsschmerzen zu kämpfen hat. Im Landkreis und besonders im Norden mangelt es an bezahlbarem Wohnraum und auch Kita-Plätzen, nahezu überall an Fachkräften. Hier muss unser Augenmerk liegen – gut flankiert durch Bundes- und Landesentscheidungen – damit die erfolgreiche Entwicklung auch künftig fortgesetzt werden kann und für die Menschen vor Ort erlebbar ist.“

Focus Money über Teltow-Fläming

Im Beitrag von Focus Money vom 2. Januar 2020 wird Teltow-Fläming als "Leuchtturm im Osten" bezeichnet. Wörtlich heißt es im Magazin:

"Eine exzellente Entwicklung und ein Rekordergebnis im Landkreisranking gibt es derweil nicht nur in Pfaffenhofen (Gesamtsieger des Rankings, Anm. d. Red.) zu feiern. Mit Teltow-Fläming in Brandenburg auf Platz 24 hat erstmals seit Auflage des FOCUS-MONEY-Regionenvergleichs im Jahr 2002 ein Landkreis aus den neuen Bundesländern den Sprung unter die Top 30 geschafft.

Die Region südlich der Hauptstadt Berlin mit ihren Wirtschaftszentren der Kreisstadt Luckenwalde und Ludwigsfelde hat über die Jahre ein überwiegend industriegeprägtes Profil entwickelt. Prägend sind Unternehmen und Konglomerate wie Mercedes-Benz, MTU, Rolls-Royce, thyssenkrupp Umformtechnik (heute: Gestamp Umformtechnik GmbH, Anm. d. Red.) der Biotechnologiepark Luckenwalde, das Güterverkehrszentrum (GVZ) Berlin Süd in Großbeeren oder das Holzkompetenzzentrum Baruth mit diversen Betrieben aus der Branche. 'Teltow-Fläming ist heute einer der wichtigsten Standorte der Luft- und Raumfahrtindustrie in Deutschland und nimmt Spitzenplätze in den Branchenfeldern Biotechnologie, Fahrzeugbau und Holzverarbeitung ein', rühmt die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH den Kreis.

Zugleich biete man hohe Lebensqualität und Freizeitwert. Im Süden des Landkreises etwa lockt „Flaeming-Skate“, Europas größte Skate-Region mit einem Netz von Wegen für Inlineskater (und Fahrradfahrer) mit einer Gesamtstreckenlänge von rund 220 Kilometern."

Stets auf Wachstumskurs

Im Ranking von Focus Money wie auch in anderen Vergleichen anderen war der Landkreis Teltow-Fläming regelmäßig unter den Besten zu finden; hier einige Beispiele:

2002: Nr. 1 im Osten, Platz 112 im Deutschland-Vergleich
2003: Nr. 1 im Osten, Platz 130 im Deutschland-Vergleich
2006: Nr. 1 im Osten, Platz 86 im Deutschland-Vergleich
2014: Nr. 1 im Osten, Platz 122 im Deutschland-Vergleich
2017: Nr. 1 im Osten, Platz 74 im Deutschland-Vergleich
01/2018: Nr. 1 im Osten, Platz 45 im Deutschland-Vergleich
12/2018: Nr. 1 im Osten, Platz 32 im Deutschland-Vergleich
2019: Nr. 1 im Osten, Platz 24 im Deutschland-Vergleich

Methodik von Focus Money

Der Focus-Money-Landkreistest vergleicht die Wirtschaftskraft der Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland anhand folgender Kriterien:

  • Arbeitslosenquote im Jahresdurchschnitt, bezogen auf alle Erwerbspersonen
  • Wachstum des Bruttoinlandsprodukts zum Vorjahr
  • Bruttowertschöpfung je Erwerbstätigen
  • verfügbares Einkommen privater Haushalte je Einwohner
  • Veränderung der Erwerbstätigenzahl zum Vorjahr
  • Investitionen im verarbeitenden Gewerbe je Beschäftigten im verarbeitenden Gewerbe
  • Veränderung der Bevölkerungszahl zum Vorjahr

Für jedes Kriterium wurden drei Kennziffern zur Bewertung herangezogen, die den aktuellen Stand, die längerfristige Entwicklung und die Entwicklungsdynamik widerspiegeln:

  • der jeweils aktuellste Jahreswert,
  • der Durchschnittswert der zurückliegenden fünf Jahre,
  • die durchschnittliche jährliche Veränderung über den jeweils zurückliegenden Fünfjahreszeitraum.

Die Daten stammen von den Statistischen Landesämtern und der Bundesagentur für Arbeit und geben den neuesten verfügbaren Stand wieder. Basisjahre waren demnach die Jahre 2014 bis 2018 für die Faktoren Bevölkerungsentwicklung und Arbeitslosenquote und 2013 bis 2017 für die übrigen Kennziffern.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-0
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr