Jahresrückblick 2019

Zusammenarbeit des Landkreises Teltow-Fläming mit seinem Partnerbezirk Berlin Tempelhof-Schöneberg und den Kreisen Gniezno (Polen) und Paderborn.
Datum: 30.01.2020

Partnerschaften leben!

(v.l.n.r.) Logos des Landkreises TF, Kreises Paderborn, Stadtbezirks Berlin Tempelhof-Schöneberg und des Kreises Gniezno (Polen) | Foto: LKTF, Paderborn, Stadtbezirk Tempelhof-Schöneberg, Kreis Gniezno

Das war die Devise 2019 und wurde auch mit verschiedensten Begegnungen und Aktionen umgesetzt:

18. Januar 2019

Grußwort des polnischen Partnerkreises | Foto: LKTF

Eine Begegnung auf protokollarischer Ebene mit Vertretern aus Gniezno und Paderborn gab es zum Neujahrsempfang der Landrätin und des Vorsitzenden des Kreistages des Landkreises in Luckenwalde.

31. Januar 2019

Kulturelle Umrahmung beim Neujahrsempfang in Gniezno | Foto: Holger Lademann

Neujahrsempfang des Partnerkreises Gniezno in Polen. Der Landkreis TF war vertreten durch Siegmund Trebschuh (amtierender Dezernatsleiter D IV), Holger Lademann (ehemaliger Dezernent D III und Vorsitzender des Freundeskreises TF e. V.) und Ferdinand Flottmeier (Verein ehemaliger Abgeordneter zu Paderborn).  

27. April 2019

Auch der Markt in der Luckenwalder Innenstadt war Ziel des Kiezspaziergangs | Foto: LKTF

Unter dem Motto „So haben Sie Luckenwalde noch nie gesehen“ luden Landrätin Kornelia Wehlan, die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, und Bürgermeisterin der Stadt Luckenwalde, Elisabeth Herzog-von der Heide, zu einem Kiezspaziergang in die Kreisstadt ein. Über 230 Personen folgten der Einladung.

25. Mai 2019

Informationsstand beim 2. Nachbarschaftsfest des Partnerbezirkes Berlin Tempelhof-Schöneberg | Foto: LKTF

Präsentation des Landkreises TF beim 2. Nachbarschaftsfest im Berliner Partner-Stadtbezirk Berlin Tempelhof-Schöneberg vor dem Rathaus Schöneberg. Besucher informierten sich über touristische Angebote in TF, dem Tag der offenen Tür und über das Projekt Stadtradeln des Umweltamtes.

8. Juni 2019

Grußworte der Landrätin übermittelt von Siegmund Trebschuh bei der feierlichen Preisübergabe Wirtschaftsadler des Landkreises Gniezno Polen 2017-2019 | Foto: LKTF

Vertreter aus TF waren zu Gast bei der Verleihung des Wirtschaftsadlers des Kreises Gniezno 2017-2019.

(Gala zum „ORZEŁ POWIATU GNIEŹNIEŃSKIEGO DLA PRZEDSIĘBIORCZOŚCI 2017-2019“ – „Wirtschaftsadler des Landkreises Gniezno 2017-2019" unseres Partnerlandkreises in Gniezno) Dieser Wirtschaftspreis wird vom Partnerlandkreis Gniezno und dem Cech Rzemiosła i Małej Przedsiębiorczości w Gnieźnie, etwa vergleichbar mit unserer Kreishandwerkerschaft, ausgerichtet und fand 2019 zum zehnten Mal statt. Siegmund Trebschuh, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung und amtierender Dezernent überbrachte die Grußworte der Landrätin. Darin unterstrich er insbesondere die sehr gute Zusammenarbeit der beiden Handwerksorganisationen, des Cech Rzemiosła i Małej Przedsiębiorczości w Gnieźnie und der Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming.

21. bis 23. Juni 2019

Ehemalige Kreistagsabgeordnete vom Verein Freundeskreis Teltow-Fläming e.V. und Beschäftigte der Kreisverwaltung Teltow-Fläming besuchen den Kreis Paderborn | Foto: Kreis Paderborn

Bereits 29 Jahre ist es her, dass der Kreis Paderborn kurz nach der Wiedervereinigung „Aufbauhilfe“ in Sachen Demokratie und Verwaltung in Teltow-Fläming leistete. Daraus entstanden ist nicht nur eine offizielle Partnerschaft, sondern auch ein intensiver Austausch. Es entwickelten sich Freundschaften, die zum Teil die aktive Berufs- oder Amtszeit der Partner überdauern. So besuchte eine Gruppe ehemaliger Kreistagsabgeordneter vom Verein Freundeskreis Teltow-Fläming e. V. und Beschäftigter der Kreisverwaltung TF den Kreis Paderborn, Salzkotten, mit Besichtigung der Carix-Anlage Salzkotten, der Hederquellen und des Schützenfestes in Obertundorf.

24. bis 30. Juni 2019

Begrüßung der Delegation polnischer Jugendlicher und deren Betreuer durch Vertreter des Landkreises Teltow-Fläming bei der Ankunft in Luckenwalde | Foto: LKTF

Deutsch-Polnische Jugendbegegnung mit dem Partnerkreis Gniezno: Zehn polnische Jugendliche und deren Betreuer besuchten den Landkreis Teltow-Fläming. Unter anderem wurden Ausflüge ins Museumsdorf Glashütte, der Fernsehturm in Berlin, die Gedenkstätte zu den Opfern des Holocaust, die Teilnahme an einem Sportfest des Kreissportbundes, der Besuch im Elsthal Luckenwalde, sowie eine Dampferfahrt auf der Spree organisiert.

11. und 12. Juli 2019

Besuch einer Agrobiomassebrikettierungsanlage im Landkreis Gniezno Polen | Foto: LKTF

Landrätin Kornelia Wehlan und Siegmund Trebschuh, amtierender Dezernent D IV und Leiter des Amts für Wirtschaftsförderung, Kreisentwicklung und Tourismus besuchten den polnischen Partnerkreis in der Wojewodschaft Großpolen. Die Gastgeber hatten ein umfangreiches, interessantes Programm vorbereitet: Nach einem Treffen mit Landrat Piotr Gruszczyński, dem Kreistagsvorsitzenden Dariusz Pilak und dem Kreisvorstand wurde das Zentrum für Praktische Ausbildung (CKP) besucht. Anschließend wurden zwei touristische Highlights des Partnerkreises besichtigt: Die Lech-Anhöhe und die Kathedrale in der Innenstadt Gnieznos waren Ziel des Abends.

Am zweiten Tag ihres Aufenthalts besuchten Kornelia Wehlan und Siegmund Trebschuh die Firma Asket. Sie steht für Energiegewinnung aus Biomasse. Das Unternehmen stellt u. a. Briketts aus Stroh und Heu her und ist damit ein Beispiel dafür, wie Landwirtschaft und grüne Energie zusammengehören.

24. August 2019

Grußwort der Landrätin zum Kreiserntefest in Paplitz | Foto: LKTF

Besuch der Partner aus Gniezno zum 17. Kreiserntefest des Landkreises Teltow-Fläming in Paplitz.

25. August 2019

Kulturelle Untermalung des Kreiserntefestes in Gniezno Polen | Foto: Gniezno Polen

Teilnahme von Siegmund Trebschuh (amtierender Dezernatsleiter D IV und Amtsleiter Wirtschaftsförderung) und Johann Meierhöfer (Landwirtschaftsamtsleiter) am Kreiserntefest in Niechanowo Kreis Gniezno Polen.

6. September 2019

Mitglieder des Freundeskreis Teltow-Fläming e. V. und Gäste aus dem Partnerkreis Paderborn und Gniezno Polen | Foto: LKTF

Jubiläumsveranstaltung, initiiert vom Freundeskreis TF e. V., im Museumsdorf Glashütte mit Gästen aus Gniezno und Paderborn am Vortag der Großveranstaltung „Tag der offenen Tür und 19. Behinderten- und Skaterfest“

7. September 2019

Siegmund Trebschuh am Informationsstand des polnischen Partnerkreises Gniezno | Foto: LKTF

Präsentation des Kreises Paderborn und des Kreises Gniezno in Polen zum „Tag der offenen Tür und 19. Behinderten- und Skaterfest“ mit einem Informationsstand.

18. bis 22. September 2019

Teilnehmende Kinder aus Teltow-Fläming und der Regisseur James Griffin | Foto: LKTF

Internationales Kinder- und Jugendfilmfestival – REC Medienfestival auf dem Gelände der UFA Filmfabrik: Teilnehmer waren die Kinder des Filmprojektes „Der Fluch von Hennickendorf“, der Regisseur James Griffin, Elke Schmidt vom Jugendbüro der Gemeinde Nuthe-Urstromtal sowie Vertreter/-innen des Landkreises Teltow-Fläming.

8. bis 10. November 2019

Die Landrätin Kornelia Wehlan und die polnischen Gäste im Gespräch | Foto: Messe Brandenburg

Besuch der Partner des Kreises Gniezno Polen zur Wirtschaftswoche und Flämingbaumesse  in Luckenwalde.

Freundeskreis TF e. V.

Zukünftig wird sich der Verein Freundeskreis Teltow-Fläming stärker in die Pflege der Kreispartnerschaften einbringen. Ihm gehören ehemalige Kreistagsabgeordnete und Beschäftigte der Kreisverwaltung an. Vorsitzender ist der ehemalige Beigeordnete Holger Lademann.

Ausblick

Im Jahr 2020 sind bereits verschiedene Aktionen geplant.

Neben protokollarischen Veranstaltungen (Neujahrsempfang, Kreiserntefest) wird sich der Landkreis TF auf dem 3. Nachbarschaftsfest in Berlin Tempelhof-Schöneberg präsentieren.

Es ist ein gemeinsamer Stand der Innung des Handwerks und kleiner Unternehmen aus Gniezno mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises TF auf der FlämingBau-Messe geplant.

Außerdem sind bilaterale Jugendbegegnungen (z. B. beim REC-Filmfestival), ein Erfahrungs- und Fachaustausch der kommunalen Rettungsdienste mit Vertreter/-innen des Landkreises TF, dem Kreis Paderborn und dem Kreis Gniezno sowie Aktionen des Freundeskreises TF e. V. geplant. 

Für die künftige Planung der Partnerschaften wird ein Austausch Auszubildender und/oder Studierender der Kreisverwaltung TF mit dem Kreis Paderborn und/oder Gniezno (Polen) avisiert. 

Außerdem werden seitens der Kreisverwaltung TF Anregungen für einen Schüleraustausch geschaffen und Kontakte zu Schulen geknüpft.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Jennifer Rupprecht
Position
Veranstaltungsmanagement und kommunale Partnerschaften
Structure
Öffentlichkeitsarbeit
Room
A1.1.02
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1024
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nur nach Terminvereinbarung und telefonisch:
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Aktuelle Änderungen unter "Sprechzeiten"