Krieg und Frieden

9. August 2020: Veranstaltung im Rahmen des Kulturlandjahres 2020 im Bahnhof Rehagen
Datum: 13.07.2020

Das Kulturlandjahr in Brandenburg steht 2020 unter dem Motto „Krieg und Frieden. 1945 und die Folgen in Brandenburg“. Das Museum des Teltow, eine Einrichtung des Landkreises Teltow-Fläming, beteiligt sich daran mit einer Veranstaltungsreihe zur Königlich Preußischen Militäreisenbahn.

Sie beginnt am Sonntag, dem 9. August 2020, um 16 Uhr mit einer „Soirée zur Bahn“ im Bahnhof Rehagen (Am Bahnhof 1a, 15838 Am Mellensee, Ortsteil Rehagen). Es spielt das Saxofonduo WIND WIND. Zudem wird der im Rahmen des „Konversionssommer 2020“ entstandene Film „Passage“ von Natalie Kinscher und Daria Wörmann gezeigt, der sich dem Thema Militäreisenbahn widmet. 

Interessent*innen sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der aktuell geltenden Gesetzeslage kann es zu besonderen Anforderungen oder auch Einschränkungen, wie z.B. der Begrenzung der Anzahl der Besucher*innen oder das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes, kommen.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Jennifer Rupprecht
Position
Veranstaltungsmanagement und kommunale Partnerschaften
Structure
Öffentlichkeitsarbeit
Room
A1.1.02
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1005
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nur nach Terminvereinbarung und telefonisch:
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Aktuelle Änderungen unter "Sprechzeiten"