Infektionsfall Kita „Kleine Strolche“

Hinweise des Gesundheitsamtes für Eltern und Angehörige
Datum: 25.09.2020

Update 30. September 2020: Alle Tests negativ!

Zwei Kinder einer Familie aus Blankenfelde-Mahlow wurden positiv auf das Corona-Virus getestet. Beide besuchen die Kita „Kleine Strolche“, waren aber schon mehrere Tage nicht in der Einrichtung.

Da die Inkubationszeit noch nicht abgelaufen ist, wird das Gesundheitsamt am Montag, 28. September 2020, ab 10 Uhr vorsorglich alle Kita-Kinder testen. Die Aktion findet in der Turnhalle neben der Einrichtung statt. Das Personal ist bereits zur Testung aufgefordert.

Das Gesundheitsamt Teltow-Fläming hat ein Info-Blatt für Eltern erarbeitet, das unter dem angefügten Link einzusehen ist. Dort sind Empfehlungen zum weiteren Verhalten nachzulesen.

Eine Quarantäne für Kinder oder Eltern der Einrichtung ist nach jetziger Einschätzung des Gesundheitsamtes nicht erforderlich. Dennoch sollte man seine Kinder und sich selbst auf mögliche Symptome beobachten und die entsprechenden Hinweise zum Verhalten und zur Hygiene beachten. Diese sind ebenfalls im Info-Blatt des Gesundheitsamtes veröffentlicht.

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow hat die Kita „Kleine Strolche“ am 25. September 2020 vorsorglich geschlossen.