Neuer Standort in Betrieb

Kfz-Zulassung und Führerscheinstelle Luckenwalde jetzt im Biotechnologiepark
Datum: 12.11.2020
Landrätin Kornelia Wehlan (rechts im Bild) im Gespräch mit den Beschäftigten der Kfz-Zulassung Luckenwalde. | Foto: Landkreis TF

Am neuen Standort haben die Kfz-Zulassung und Führerscheinstelle Luckenwalde ihren Betrieb aufgenommen. Seit dem 12. November 2020 befinden sie sich in der Louis-Pasteur-Straße 5 im Luckenwalder Biotechnolgoiepark.

Landrätin Kornelia Wehlan überzeugte sich am Eröffnungstag von den Arbeitsbedingungen vor Ort. Dabei wurde sie begleitet von den für Liegenschaften bzw. das Straßenverkehrsamt zuständigen Dezernenten Johannes Ferdinand, Beigeordneter des Landkreises, und Siegmund Trebschuh.

Umzug bringt enorme Verbesserungen

Seit Januar 2007 waren die Kfz-Zulassung und die Führerscheinstelle in Luckenwalde im Objekt Beelitzer Tor 7 bis 9 untergebracht. In der ehemaligen Landwirtschaftsschule Luckenwalde waren in den 1990er-Jahren unterrichtet worden.

Über die Jahre genügte das Objekt den Anforderungen nicht mehr, sein baulicher Zustand war eine Belastung für die Kreisverwaltung.

"Heute sind wir nun an einem Ort, der einst auch der Bildung und Wissensvermittlung diente – aber in einem Gebäude, das erst in den Jahren 2010/2011 errichtet wurde", berichtete Landrätin Kornelia Wehlan bei der Eröffnung. Auch dank der großen Unterstützung des Eigentümers biete es bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten und habe mehr Potenzial für den Publikumsverkehr. 

Für die schnelle Realisierung des Projektes innerhalb von 3 Monaten dankte die Landrätin dem Vermieter für die schnelle Schaffung der räumlichen Voraussetzungen, den Beschäftigten, die tatkräftig den Umzug durchgeführt haben und vor allem den Bürgerinnen und Bürgern, die mit Verständnis und Rücksicht den Umzug unterstützt haben.

Am neuen Standort sind 17 Beschäftigte tätig, sechs von ihnen im Kfz-Zulassungwesen sowie elf im Fahrerlaubniswesen, die auch für das Taxi- und Mietwagengewerbe im Landkreis zuständig sind.

Hubert Grosenick, Leiter des Straßenverkehrsamtes Teltow-Fläming, Johannes Ferdinand, Erster Beigeordneter und Dezernent, Siegmund Trebschuh, Dezernet, bei der Inbetriebnahme der Außenstelle | Foto: Landkreis TF Hubert Grosenick, Leiter des Straßenverkehrsamtes Teltow-Fläming, Johannes Ferdinand, Erster Beigeordneter und Dezernent, Siegmund Trebschuh, Dezernet, bei der Inbetriebnahme der Außenstelle
Schild Kfz-Zulassungsstelle | Foto: Landkreis TF Die neuen Räumlichkeiten in der Außenstelle sind modern und gut ausgeschildert. In den nächsten Tagen wird auch das Gebäude selbst gekennzeichnet werden. Das Schild ist derzeit noch in Arbeit.

Daten und Fakten zum Zulassungswesen in Teltow-Fläming

  • Im Jahr 2019 waren 152.801 zulassungspflichtige Fahrzeuge im Landkreis Teltow-Fläming gemeldet.
  • Seit 2015 ist die Anzahl der Anmeldungen um durchschnittlich 2.700 pro Jahr gestiegen, Tendenz weiter steigend.
  • Trotz Kontaktbeschränkungen im Publikumsverkehr wurden in den Monaten April bis Oktober während der Öffnungszeiten mehr als 36.000 Zulassungsanträge gestellt und konnten jeweils tagfertig bearbeitet werden.
  • Nach der weiteren Öffnung der Zugangsbeschränkungen Ende Juli (Bürgerinnen und Bürger benötigen seit 20. Juli für max. 3 Einzelanträge keine vorherige Terminvereinbarung) liegt die Anzahl der bearbeiteten Anträge auf dem Niveau des Vorjahres.
  • Nach einer „Nachholphase“ im Monat Juli wurden im Zeitraum August bis Oktober 16.663 Anträge auf Zulassung eines Kraftfahrzeugs bzw. Anhängers bearbeitet.
  • Aufgrund der aktuellen Betriebsorganisation (Autohäuser und Zulassungsdienste werden gegenwärtig nur in Zossen bedient) und den verfügbaren Kapazitäten konnten in der Zulassungsstelle Luckenwalde rd. 20 Prozent (ca. 3.000 Anträge) bearbeitet werden.
  • Im Oktober betrug der Anteil 22 Prozent aller gestellten Anträge.

 

Grafik zu Kfz-Zulassungen im Landkreis Teltow-Fläming | Foto: Landkreis TF Kfz-Zulassungen im Landkreis Teltow-Fläming

Daten und Fakten zur Führerscheinstelle Teltow-Fläming

  • Im Jahr 2019 wurden 10.859 Vorgänge in der Führerscheinstelle bearbeitet.
  • Von den 5.561 Anträgen auf Erteilung, Erweiterung, Verlängerung und Umschreibung einer Fahrerlaubnis haben 2.119 Bürgerinnen und Bürger (38,1 Prozent) ihren Antrag bei ihrer örtlichen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung abgegeben, die diesen zur Bearbeitung an die Führerscheinstelle weitergeleitet hat.
  • In den vergangenen fünf Jahren ist die Anzahl der Anträge um durchschnittlich 350 pro Jahr gestiegen.
  • In den kommenden Jahren wird es einen sehr deutlich Anstieg der Anträge auf Umtausch geben. Grund hierfür ist der gesetzlich vorgeschriebene Pflichtumtausch in einen EU-Führerschein.
  • Während 2019 „nur“ 789 Fahrerlaubnisinhaber einen entsprechenden Antrag gestellt haben, werden für das Jahr 2021 schon rund 2.700 Anträge erwartet. Die Prognose geht von rund 30.000 dieser Anträge im Jahr 2025 aus.
  • Hierzu werden jetzt und in den kommenden Jahren die notwendigen Kapazitäten in der Führerscheinstelle zu schaffen sein.
  • Im Zeitraum vom 1. April bis 30. Oktober 2020 wurden unter den Kontaktbeschränkungen und mit einer vorherigen Terminvergabe 4.788 Anträge in der Führerscheinstelle bearbeitet.
  • Nachdem im Monat April nur 179 Anträge von Personen aus systemrelevanten Bereichen bearbeitet werden konnten, gab es in den folgenden Monaten einen „Nachholeffekt“. Der Höhepunkt lag wie in der Zulassungsstelle im Juli.
  • In diesem Monat wurden 964 Anträge bearbeitet.
  • Im Monat Oktober wurden während der Öffnungszeiten am Dienstag und Donnerstag mit vorheriger Terminvereinbarung 780 Anträge eingereicht und bearbeitet.
Grafik zu Fahrerlaubnisanträgen im Landkreis Teltow-Fläming | Foto: Landkreis TF Fahrerlaubnisanträge im Landkreis Teltow-Fläming

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Structure
Straßenverkehrsamt
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-2700
Telefax
(03371) 608-9080
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
nur nach Terminvereinbarung und telefonisch:
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Bitte beachten Sie die gesonderten Öffnungszeiten der Zulassungsstellen in Luckenwalde und Zossen!