SB Eingliederungshilfe SGB XII

Sachbearbeiter/-in Eingliederungshilfe SGB XII gesucht - Vollzeit, befristet, Bewerbung bis 28. Juli 2017
Datum: 14.07.2017

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt intern und extern die Stelle

                    Sachbearbeiter/-in Eingliederungshilfe SGB XII

im Sozialamt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zur sofortigen Besetzung und befristet für die Dauer von 12 Monaten - mit Option auf Weiterbeschäftigung - aus. Das Amt hat seinen Sitz am Standort Luckenwalde.

Die Befristung erfolgt gemäß § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem regulären Arbeitsverhältnis zum Landkreis Teltow-Fläming stehen oder gestanden haben, können deshalb nicht berücksichtigt werden.

Aufgaben

  • Bearbeitung und Entscheidung von Anträgen auf Eingliederungshilfen für geistig, körperlich oder seelisch behinderte Menschen innerhalb und außerhalb von Einrichtungen

        • Prüfung und Bewertung von vorrangigen Ansprüchen bei anderen Rehabilitationsträgern

        • Auswertung von medizinischen und amtsärztlichen Gutachten

        • Feststellung des individuellen Hilfebedarfs, Aufstellung der Hilfeplanung

        • Durchführung des Gesamtplanverfahrens

        • Entscheidung zu Art und Umfang der erforderlichen Hilfen

        • Prüfung von Einkommen und Vermögen

        • Durchführung von Anhörungsverfahren

        • Bescheiderteilung

        • Unterhaltsprüfung

        • Prüfung, Geltendmachung und Durchsetzung von Erstattungsansprüchen bei anderen Leistungsträgern

        • Rückforderung zu Unrecht erbrachter Leistungen

  • Beratung in allen sozialen Angelegenheiten

  • Betreuung der Hilfeempfänger und Hilfesuchenden

Anforderungen

  • Bachelor Verwaltung und Recht, Bachelor Public Management, Dipl.-Verwaltungswirt/-in, Verwaltungsfachwirt/-in oder vergleichbare einschlägige Abschlüsse

  • Erfahrungen im Umgang mit psychisch- und suchtkranken Menschen

  • hohes Maß an Einfühlungsvermögen

  • hohe Belastbarkeit in Stresssituationen

  • Urteils- und Entscheidungsfähigkeit

  • Durchsetzungsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein

  • PC-Kenntnisse

  • PKW-Führerschein

Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 b TVöD, VKA.

Bewerbung und weitere Informationen

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung, inklusive Abschlusszeugnisse und einschlägiger Arbeitszeugnisse (nicht älter als ein Jahr), richten Sie bitte bis zum 28. Juli 2017 an die

Kreisverwaltung Teltow-Fläming
Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal
SG Personal
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

oder per E-Mail an: personal@teltow-flaeming.de (ausschließlich als PDF-Datei).

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aufgrund des hohen Bewerberaufkommens keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Maria Rusch
Position
SB Personalangelegenheiten
Structure
Personal und Organisation
Room
C5-1-08
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1508
Telefax
(03371) 608-9230
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung