Werkleiter/-in

Werkleiter/-in für den Eigenbetrieb "Rettungsdienst Teltow-Fläming" gesucht - Teilzeit, unbefristet - Bewerbung bis zum 26.5.2017
Datum: 12.05.2017

Der Landkreis Teltow-Fläming schreibt intern und extern die Stelle

                 Werkleiter/-in für den Eigenbetrieb "Rettungsdienst Teltow-Fläming"

zur unbefristeten Besetzung ab dem 01.09.2017 aus. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Der Einsatz des Stelleninhabers / der Stelleninhaberin erfolgt am Standort Luckenwalde.

Aufgaben

  • Entwickeln von Zielvorstellungen für die Aufgabenerfüllung sowie Festlegung der Ziele und Aufgaben

  • Entwicklung von Sollvorstellungen hinsichtlich der fachlich qualitativen Zielsetzung, der Wirtschaftlichkeit und des Personalmanagements

  • Festlegung von Behandlungsstandards, Ausstattung und Technik

  • Standortplanung sowie Planung zur Alarm- und Ausrückeordnung

  • Analyse und Entwicklung von Arbeitsmethoden und Arbeitsmitteln

  • Erarbeitung von Vorlagen an die Amts- und Verwaltungsleitung sowie den Kreisausschuss

  • Organisationsverantwortung

  • Sicherstellung und Optimierung einer sach- und fachgerechten Aufbauorganisation

  • Entwicklung der organisatorischen Grundlagen zur Umsetzung der Planungsergebnisse/Ziele

  • Personalverantwortung

  • Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht gegenüber allen Mitarbeitern des Eigenbetriebes

  • Erstellung von Beurteilungen, Vereinbarung von Leistungszielen, Führen von Mitarbeitergesprächen, Sicherstellung der Arbeitssicherheit und des Arbeitsschutzes

  • Personalkosten-, Personaleinsatz- und Personalentwicklungsplanung

  • Finanzverantwortung

  • Leitung des Rechnungswesens

  • Aufstellung und Ausführung des Wirtschaftsplanes

  • Planung, Verhandlung und Vertretung des Budgets

  • Vertretung des Eigenbetriebes nach innen und außen

  • Vertretung gegenüber der Verwaltungsleitung, dem Kreisausschuss, den Krankenkassen sowie den Medien

  • Teilnahme an Dienstberatungen

  • Fachverantwortung

  • Koordinierung mit dem Leistungserbringer

  • Koordinierung baulicher Maßnahmen

  • Mitarbeit im Katastrophenschutzstab sowie in der Koordinierungsgruppe des Katastrophenschutzstabes

  • Fortschreibung der Betriebssatzung und der Gebührensatzung

Anforderungen

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft oder Personalmanagement

  • mehrjährige Berufserfahrung im Rettungsdienst

  • Leitungserfahrung wünschenswert

  • Urteils- und Entscheidungsfähigkeit

  • Organisationsfähigkeit

  • Stresstoleranz

  • Kommunikationsfähigkeit

Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TVöD, VKA - vorbehaltlich der Bewertung durch die Stellenbewertungskommission.

Bewerbung und weitere Informationen

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung, inklusive Abschlusszeugnisse und einschlägiger Arbeitszeugnisse (nicht älter als ein Jahr), richten Sie bitte bis zum 26. Mai 2017 an die

Kreisverwaltung Teltow-Fläming
Amt für zentrale Steuerung, Organisation und Personal
SG Personal
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde

oder per E-Mail an: personal@teltow-flaeming.de (ausschließlich als PDF-Datei)

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aufgrund des hohen Bewerberaufkommens keine Eingangsbestätigungen versenden können.

Kontakt

Landkreis Teltow-Fläming

Name
Frau Jenifer Weeck
Structure
Personal und Organisation
Anschrift
Am Nuthefließ 2
14943 Luckenwalde
Telefon
(03371) 608-1518
Telefax
(03371) 608-9000
Website
www.teltow-flaeming.de

Sprechzeiten

Sprechzeiten
Mo. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Di. 9 bis 12 und
13 bis 15 Uhr
Do. 9 bis 12 und
13 bis 17.30 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung